Kempten – Verlierer eines Gelbbeutels verbringt die Nacht in Gewahrsam

Kempten – Verlierer eines Gelbbeutels verbringt die Nacht in Gewahrsam

Mit einem kuriosen Geldbeutelfund hatte es die Kemptener Polizeiinspektion in der Samstagnacht zu tun. Am späten Samstagabend wurde bei der Polizeiinspektion Kempten der aufgefundene Geldbeutel eines Asylbewerbers abgegeben. Bei der Durchsicht des Geldbeutels nach einem Ausweisdokument staunten die Beamten nicht schlecht, als sie nebst eines Ausweises auch noch knapp 1 Gramm Marihuana auffanden. Die Beamten waren dann gegen 22.00 Uhr gerade auf dem Weg in Richtung Wohnanschrift des Verlierers in Oy-Mittelberg, als die Meldung über eine körperliche Auseinandersetzung in einem Kemptener Asylbewerberheim einging. Dort kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen vier Bewohnern, welche aus noch ungeklärter Ursache in Streit gerieten. Bei den Beteiligten handelte es sich um drei Senegalesen und einem Nigerianer, im Alter von 20 und 30 Jahren. Zur Überraschung der Beamten, handelte es sich bei dem 20jährigen Nigerianer um den Verlierer des Geldbeutels, welcher dort seine Freunde besuchte und mit diesen offensichtlich in Streit geriet. Im Verlauf dieses Streits hat der 20jährige Nigerianer einem 30jährigen Senegalesen mit einer zerbrochenen Flasche eine leichte Schnittwunde am Oberarm zugeführt, welche vor Ort behandelt werden konnte. Ein weiterer 20jähriger Senegalese hatte eine tiefere Schnittwunde in der Kniekehle, welche aber wohl von einem noch unbekannten, fünften Beteiligten herrührte. Der 20jährige Senegalese wurde im Klinikum Kempten ambulant behandelt. Der 20jährige Nigerianer, welcher sich bei der Sachverhaltsaufnahme weiterhin äußerst aggressiv gab, wurde im Anschluss in Gewahrsam genommen. Hierbei leistete der 20jährige erheblichen Widerstand, wobei ein Polizeibeamter leicht an der Hand verletzt wurde, da der junge Mann unkontrolliert um sich schlug. Der 20jährige, welcher den Rest der Nacht in der Zelle verbrachte, muss sich nun nebst einem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz, auch wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten – seinen Geldbeutel hat er aber wiederbekommen.

Previous Pfaffenhofen - Unfallflucht - Die Polizei sucht Verursacher
Next Kempten - Halloweenvideo sorgt für Polizeieinsatz

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Der Durst war stärker

Angestellter einer Tankstelle wurde bedroht, nachdem er einem Kunden Alkohol verweigerte Der Angestellte einer Tankstelle in der Keplerstraße verweigerte ordnungsgemäß einem Mann gegen 23.00 Uhr Alkohol zu kaufen. Er machte

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Körperverletzung

Wie der Polizeiinspektion Neu-Ulm erst gestern angezeigt wurde, ereignete sich in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag in der Meininger Allee ein Fall von Körperverletzung. Eine 57-jährige Frau war

Social News Archiv 0 Kommentare

Germaring – Verkehrsunfall auf B12 fordert ein Menschenleben

Gegen 13 Uhr war ein 33-jähriger Kaufbeurer mit seinem Pkw in Richtung Kaufbeuren unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Buchloer Polizei kam der Fahrer im zweispurigen Bereich auf Höhe des Ortsteils

Social News Archiv 0 Kommentare

Thannhausen – Schüsse aus Schreckschusswaffe

Am Samstagnachmittag wurde der Polizeiinspektion Krumbach telefonisch mitgeteilt, dass in Thannhausen, im Bereich der Lilienstraße, soeben mehrere Schüsse, vermutlich aus einer Schreckschusswaffe, aus einem Fahrzeug heraus abgegeben worden seien. Die

Social News Archiv 0 Kommentare

In Neu-Ulm gestohlener Linienbus in Tschechien aufgetaucht

Der am vergangenen Wochenende vom Betriebshof der Reise- und Linienbusfirma entwendete Linienbus wurde in Tschechien wenige Kilometer nach dem Grenzübergang Waldsassen nahe der Stadt Cheb (Eger) am Freitag verlassen in

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – 35 verbotene Marihuanapflanzen sichergestellt

Ermittlungen der Kemptener Kriminalpolizei erbrachten Erkenntnisse über unerlaubte Anpflanzungen von Marihuana in erheblichem Umfang. Deswegen erwirkten die Ermittler von Kripo und Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht Kempten einen Beschluss zur Durchsuchung der

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar