Langenau – A7 nach Unfall gesperrt

Langenau – A7 nach Unfall gesperrt

Drei Menschen sind bei einem Unfall am Mittwoch bei Langenau verletzt worden

Ein 19-Jähriger fuhr kurz vor 11 Uhr auf der A7 in Richtung Würzburg. Kurz vor der Ausfahrt Langenau arbeitete die Autobahnmeisterei zu dieser Zeit an den Grünflächen. Zum Schutz der Mitarbeiter stand ein Sicherungsanhänger auf dem Standstreifen. Mit blinkendem gelbem Pfeil machte er auf die Gefahrenstelle aufmerksam. Der Wagen des 19-Jährigen kam derweil beim Vorbeifahren immer weiter nach rechts. Ungebremst prallte er in den Anhänger. Auto und Anhänger gerieten nach links, stießen mit einem weiteren Pkw zusammen. Der Wagen des 19-Jährigen blieb an der Mittelleitplanke liegen. Das andere Auto streifte die Leitplanke und kam weiter hinten auf dem Standstreifen zum Stehen. Dessen Fahrer wurde leicht verletzt. Der 19-Jährige dagegen erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Schwer verletzt wurde auch ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei. Der hielt sich in der Nähe des Anhängers auf und wurde von Fahrzeugteilen getroffen. Die Sachschäden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 95.000 Euro.

Bis zum Ende der Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge kurz vor 14 Uhr blieb die Autobahn in Richtung Würzburg vollständig gesperrt.

Previous Leipheim - Schwer Lkw-Unfall auf der A 8
Next Neu-Ulm - Auseinandersetzung unter Asylbewerbern

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Rabiater Ladendieb

Pfefferspray musste ein Detektiv einsetzen, um einen Ladendieb zu bändigen Mit der Andeutung, er habe eine Waffe in seiner Jackentasche, versuchte am Donnerstagnachmittag kurz vor 15.00 Uhr ein Ladendieb seine

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Keller ausgebrannt

Bei einem Brand am Mittwoch in Ulm ist zum Glück niemand verletzt worden. Die betagte Bewohnerin des Hauses im Kelternweg und ihr Besuch hatten kurz vor 11 Uhr Rauch bemerkt.

Social News Archiv 0 Kommentare

Sigmarszell: Betrunkener Autofahrer will nicht anhalten

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zum Sonntag auf der A 96 mehrere Polizeistreifen aus Bayern und Baden Württemberg beschäftigt. Der 35-jährige Mann aus Österreich war bereits in Höhe

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Neu-Ulmer Polizei ermittelt wegen Brandfall

Noch immer unklar ist die Ursache eines kleinen Feuers, das am Abend des vergangenen Dienstages in einem Mehrfamilienhauses entstanden ist. Eine Bewohnerin stellte gegen 19 Uhr eine starke Rauchentwicklung in

Social News Archiv 0 Kommentare

Zwei Raubdelikte in Kempten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Kempten im Bereich der Rottachstraße gegen 02:30 Uhr zu einer versuchten räuberischen Erpressung. Ein 23-jähriger Kemptener wurde von zwei zunächst

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Süßes an der Unfallstelle

Am Nachmittag hatte sich der Verkehr auf dem Hindenburgring in Richtung Norden verdichtet. Im Stopp-und-Go ließ sich eine 27-Jährige ablenken. So kam es, dass sie mit ihrem Mercedes auf einen

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar