Ulm – Geld aus Kasse fehlt

Ulm – Geld aus Kasse fehlt

Zwei weitere Einbrüche in Ulm wurde am Wochenende der Polizei angezeigt. Einer der Diebe fand Geld.

Zwischen Freitagnachmittag und Samstagabend brach ein Unbekannter ein Haus in Mähringen auf. An dem Gebäude in der Alten Straße gab ein Fenster nach. Der Dieb hatte es aufgehebelt. Er durchsuchte die Wohnung nach Wertsachen. In einem Raum fand er eine Kassette, aus der er das Geld nahm. Mit dieser Beute ergriff er die Flucht.

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntag, 1 Uhr, schlich sich ein Unbekannter in ein Haus in der Mörikestraße. Seine Mühen, eine Wohnungstür aufzubrechen, scheiterten.

In beiden Fällen ermittelt jetzt die Ulmer Polizei (Tel. 0731/1880) wegen besonders schweren Diebstahls. Die Ermittler sicherten die Spuren an den Gebäuden. Sie hoffen auch auf Hinweise von Zeugen auf die Täter.

10 goldene Regeln für ein sicheres Zuhause:

  • Halten Sie die Hauseingangstür auch tagsüber geschlossen. Prüfen Sie immer, wer ins Haus will, bevor Sie die Tür öffnen.
  • Achten Sie bewusst auf fremde Personen im Haus oder auf dem Grundstück und sprechen Sie diese Personen gegebenenfalls an.
  • Schließen Sie Ihre Wohnungseingangstür immer zweimal ab und lassen Sie die Tür nicht nur „ins Schloss fallen“. Auch Keller- und Speichertüren sollten immer verschlossen sein.
  • Verstecken Sie Ihren Haus- und Wohnungsschlüssel niemals außerhalb der Wohnung: Einbrecher kennen jedes Versteck.
  • Verschließen Sie Ihre Fenster und Balkontüren auch bei kurzer Abwesenheit. Einbrecher öffnen gekippte Fenster und Balkontüren besonders schnell.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Wohnung auch bei längerer Abwesenheit einen bewohnten Eindruck vermittelt. Lassen Sie z. B. den Briefkasten leeren.
  • Tauschen Sie mit Ihren Nachbarn wichtige Telefonnummern aus, unter denen Sie im Notfall erreichbar sind.
  • Bieten Sie Senioren aus Ihrer Nachbarschaft an, bei Ihnen anzurufen, wenn Fremde in deren Wohnung wollen.
  • Informieren Sie die Polizei, wenn Ihnen etwas verdächtig vorkommt. Versuchen Sie niemals, Einbrecher festzuhalten!
  • Lassen Sie fremde Personen nicht in Ihre Wohnung.

Informationen zum Thema Einbruchschutz finden Sie unter www.k-einbruch.de

Previous Ulm - Fahrerin ausgebremst
Next Lindau - 20-jähriger Lindauer wird Opfer eines Raubüberfalls

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Marihuana an 13-Jährige abgegeben: Untersuchungshaft

In mehreren Fällen überließ ein erwachsener Mann einem 13-jährigen Mädchen Marihauna zum Konsum. Dies ergaben die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei Kempten. Der Tatverdächtige befindet sich in Untersuchungshaft. Begonnen haben

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Schlechter Scherz

Am Montagmorgen 08:46 Uhr rief eine total hysterisch wirkende Frau die Notrufnummer 110 an und teilte mit, dass sie gerade in der Reuttier Straße in Neu-Ulm von einem Mann totgeprügelt

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Einbrecher kommt nicht weit

Am Sonntagmorgen gegen 2.40 Uhr ging bei der Polizei ein Hinweis auf einen eventuellen Einbruch in einen Recyclinghof am Eselsberg ein. Mehrere Streifen umstellten und durchsuchten daraufhin das Gelände. Dabei

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Räuberischer Diebstahl

Am Donnerstag, 16.02., verbrachte eine 51-jährige Frau ihre Mittagspause auf dem Alten Friedhof in der Augsburger Straße und döste dabei liegend auf einer Parkbank. Ihren Kopf hatte sie auf ihre

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Polizei rückt mehrmals aus – Mann in Gewahrsam genommen

Ein 42-jähriger hielt gestern die Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm mehrmals in Atem. Bereits am Vormittag wurden die Polizisten zu einer Wohnung in der Innenstadt gerufen, nachdem der 42-jährige dort seine

Social News Archiv 0 Kommentare

Altenstadt (Lkr. Neu-Ulm) – Untersuchungshaft für 19-Jährigen in Altenstadt

Am Mittwochmorgen, um kurz nach 03:30 Uhr, klopfte ein 19-Jähriger unter einem Vorwand an der Wohnungstüre seines Nachbarn. Wie die späteren Ermittlungen zeigten, wollte er wohl dessen Pkw rauben. Dazu

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar