Heidenheim – Zeugenaufruf, nachdem Unbekannte einen Mann zusammenschlagen und flüchten

Heidenheim – Zeugenaufruf, nachdem Unbekannte einen Mann zusammenschlagen und flüchten

Am Freitag gegen 17.30 Uhr verließ ein 44-jähriger Mann eine Gaststäte in der Hinteren Gasse und ging zu Fuß in Richtung Stadtmitte. Plötzlich wurde er hinterrücks von zwei unbekannten Männern festgehalten. Ein dritter unbekannter Täter schlug dem 44-Jährigen mit einem Gegenstand auf den Kopf. Dann ließen die drei Täter ab und rannten unerkannt davon. Das Opfer erlitt eine Kopfplatzwunde und musste medizinisch behandelt werden. Auch das Tatmotiv liegt derzeit im Dunkeln. Deshalb bittet das Polizeirevier Heidenheim um Hinweise zu den Tätern unter 07321 322-430.

Previous Ulm - Polizei sucht Räder und Burschen
Next Kuchen - Alkoholisierter Gaststättenbesucher bedroht anderen Gast mit Messer

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Gutmütiger Helfer wird um 1400 Euro geprellt

Gestern Nachmittag wurde ein 51-jähriger türkischer Staatsangehöriger von zwei dreisten unbekannten Männern um 1400 Euro geprellt. Einer der beiden, der nur türkisch sprach, bat den 51-Jährigen bei einem Unfallgeschehen zu

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Frau kettet sich mehrfach selbst an

Eine 36-jährige Frau aus dem Ostallgäu sorgte am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr für zeitweises Aufsehen in der Kemptner Innenstadt. Die Dame erschien zunächst am Amtsgericht Kempten. Dort kettete sie sich

Social News Archiv 0 Kommentare

Erbach – Gefährliches Manöver im Nebel

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall am Montag zwischen Ringingen und Eggingen. Zu dem Unfall kam es gegen 6.45 Uhr, als ein 60-Jähriger mit seinem BMW in Richtung Eggingen

Social News Archiv 0 Kommentare

Bedrohung mit Messer

Zu einer Bedrohung mit Messer kam es am gestrigen Sonntagabend in einem Mehrfamilienhaus im Stadtgebiet von Weißenhorn. WEIßENHORN: Ein 57-jähriger Mann aus Ulm war gegen 20.15 Uhr bei seiner ehemaligen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ulm und des Polizeipräsidiums Ulm: Auseinandersetzung endet blutig

Eine Gruppe aus mehreren Männern und Frauen befand sich gegen 4.50 Uhr an der Straßenbahnhaltstelle am Ulmer Hauptbahnhof. Eine vierköpfige Männergruppe kam hinzu. Plötzlich wurden ein 20- und ein 21-Jähriger

Social News Archiv 0 Kommentare

Betrunkener Pkw-Fahrer hinterlässt Schneise der Verwüstung

NEU-ULM: Durch einen Anwohner wurde in der Nacht vom 13. auf den 14.05.2015 mitgeteilt, dass sein Pkw, welcher in der Schwabenstraße geparkt war, durch einen anderen Pkw angefahren wurde, und

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar