Jettingen-Scheppach – Tödlicher Verkehrsunfall

Jettingen-Scheppach – Tödlicher Verkehrsunfall

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am 30.10.2015, gegen 11.30 Uhr auf der Kreisstraße GZ 17

Eine 58-jährige Frau aus dem Landkreis Günzburg befuhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße GZ 17 von Goldbach kommend in Richtung Jettingen. Kurz vor dem dortigen Kreisverkehr kam die Fahrzeugführerin aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Aufgrund der erlittenen Verletzungen verstarb sie an der Unfallstelle.

Zwischenzeitlich ist die Sperrung der Kreisstraße GZ 17 wieder aufgehoben. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 3.000 Euro.

Previous Ulm - Halloween - Spaß ist erlaubt, Straftaten nicht!
Next Ulm - Polizei sucht Räder und Burschen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Öpfingen – Gasgeruch sorgt für Aufregung

Bei einer Faschingsveranstaltung konnte die Feuerwehr am Samstag schnell Entwarnung geben. In einem Vorraum der Küche in der Öpfinger Mehrzweckhalle stellte ein Security-Mitarbeiter einen seltsamen Geruch fest. Da in diesem

Social News Archiv 0 Kommentare

Überzogener Freinachts-Scherz

SCHWANGAU: In der Freinacht, am 30.04.2015, schoben drei bis vier dunkel gekleidete und vermummte Jugendliche, gegen 22:00 Uhr, drei zusammengebundene Fahrzeugtransportanhänger einer Firma für Quads und Motorsportartikel im Römerweg von

Social News Archiv 0 Kommentare

Immenstadt – Zwei Hunde verendet

Am Dienstag zeigte eine 42-jähre Hundehalterin ihre verendeten Hunde an. Sie war bereits am Nachmittag des 13. Juni mit ihren zwei Hunden im Bereich eines Spazierweges am Illerdamm in Immenstadt

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Gefährlich unterwegs

Wegen eines Schwertransportes war gegen 1 Uhr die Carl-Schwenk-Straße von der Polizei gesperrt. Dies beeindruckte einen 23-Jährigen nicht. Er fuhr mit seinem BWM am Streifenwagen trotz Blaulicht einfach vorbei. Die

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – „Falsch getankt“

Ein etwas ungewöhnlicher Hinweis ging bei der Polizei Günzburg in den Morgenstunden des gestrigen Mittwochs ein. Hiernach wurde durch Zeugen beobachtet, dass ein Kleinwagen Fiat mit Hamburger Zulassung auf der

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Ganzer Bagger weg

Ein sechs Tonnen schwerer Bagger ist am Donnerstag von einer Ulmer Baustelle gestohlen worden Die Baustelle befindet sich an der B30 zwischen dem Dreieck Neu-Ulm und der Ausfahrt Ulm-Wiblingen. Dort

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar