Ulm – Halloween – Spaß ist erlaubt, Straftaten nicht!

Ulm – Halloween – Spaß ist erlaubt, Straftaten nicht!

Die Polizei aus Ulm mahnt zur Vernunft

Ende Oktober ist wieder die Zeit der Zombies und Geister. Vor allem Kinder verkleiden und freuen sich auf Süßigkeiten. Die Halloween-Nacht wird immer beliebter. Doch kann es ernsthafte Folgen haben, wenn dabei übertrieben wird. „Die Scherze sollen nicht zu Straftaten werden“, warnt die Polizei. Sobald die Gefahr besteht, dass eine Sache beschädigt oder gar ein Mensch verletzt werden könnte, macht sich der Verursacher meist strafbar. Und eine Straftat wird von der Polizei konsequent verfolgt.

Der Appell der Polizei erfolgt aus gutem Grund. Letztes Jahr häuften sich Anfang November wieder die Anzeigen. Unter anderem zerkratzten in Heidenheim Unbekannte den Lack von mehreren Fahrzeugen. In Göppingen setzten Kinder einen Schuhcontainer in Brand. Deshalb werden die Beamten dem mit verstärkten Kontrollen entgegenwirken.

Die Polizei bittet auch Eltern ihren Kindern den Ernst der Lage zu erklären. Sie sollen deutlich machen, wo die Grenze erreicht ist. Der Nachwuchs soll merken, dass ihr Handeln bei anderen zu Problemen führen kann. Eingeschlagene Scheiben oder zerkratzte Autos sind keine Scherze.

Previous Neu-Ulm - Gefährliche Körperverletzung – Zeugenaufruf
Next Jettingen-Scheppach - Tödlicher Verkehrsunfall

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Mit Alkohol und ohne Führerschein Unfall verursacht

Ein 41-Jähriger stieß gegen 21.30 Uhr an einer Tankstelle in der Wilhelmstraße gegen einen VW. Trotz 2.500 Euro Schaden wollte sich der Fiatfahrer auf und davon machen. Ein Zeuge hinderte

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach/Laupheim – Überprüfungen in Gemeinschaftsunterkünften

Zum zweiten Mal haben Landratsamt und Polizei mehrere Gemeinschaftsunterkünfte in Biberach und Laupheim überprüft. In unregelmäßigen Abständen schauen beide Behörden gemeinsam, wie man die Sicherheit insgesamt verbessern kann und ob

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Raub in Wohnung

Drei Maskierte haben am Freitag ein Ehepaar in ihrer Wohnung in Göppingen überfallen. Sie erbeuteten Geld und Schmuck Die Polizei erhielt gegen 14.30 Uhr einen Notruf. Drei schwarz bekleidete Männer

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Frontalzusammenstoß endet glimpflich

Bei einem Unfall am Mittwoch in Ulm erlitten beide Fahrer leichte Verletzungen Kurz vor 16 Uhr war ein 23-Jähriger auf der Albstraße in Jungingen Richtung Hörvelsinger Weg unterwegs. Vermutlich ungebremst

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Tag endet im Gewahrsam

Für einen rabiaten Mann endete der Mittwoch in einer Zelle der Ulmer Polizei Bereits gegen 9 Uhr fiel der Mann in Ulm auf. Zu dieser Zeit, so erfuhr die Polizei

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Weihnachtsbaum geriet in Brand

Wer jetzt noch mit Feuer an einem Weihnachtsbaum hantiert, handelt fahrlässig. Das musste am Samstagmittag eine Bewohnerin in der Weststadt erfahren. Ihren Weihnachtsbaum hat die Feuerwehr entsorgt. Sie wollte ein

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar