Mountainbikes der Marke Canyon, gestohlen am 28.10.15 in Ulm Ulm – Polizei sucht Räder und Burschen

Ulm – Polizei sucht Räder und Burschen

Nach dem Diebstahl zweier Räder in Ulm am Mittwoch sucht die Polizei jetzt nach zwei Jugendlichen

Im Laufe des Mittwoch wurden zwei Räder aus einem Keller im Allewinder Weg gestohlen worden. Dazu hatten Unbekannte das Schloss zu dem Raum aufgebrochen. Das Polizeirevier Ulm-West nahm die Ermittlungen nach den Tätern auf. In deren Zuge erfuhren die Beamten, dass Anwohner gegen 15.30 Uhr zwei Burschen sahen. Die transportierten die Räder aus dem Keller und nahmen sie mit.

Nach Beschreibung der Zeugen sind die Burschen etwa 15 Jahre alt. Einer ist etwa 170 cm groß, schlank und dunkelhäutig. Er trug eine schwarze Strickmütze, eine schwarze Jacke und eine graue Jogginghose. Der andere ist nur etwas größer und hat eine helle Haut. Er trug eine graue Strickmütze, eine graue Jacke, Bluejeans und graue Schuhe.

Gestohlen wurden zwei Mountainbikes der Marke Canyon. Eines der Räder ist blau, das andere schwarz lackiert.

Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. Wer die Burschen gesehen hat oder kennt, wer die Fahrräder seit Mittwochnachmittag gesehen hat oder weiß wo sie stehen oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Ulm-West unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.

Previous Jettingen-Scheppach - Tödlicher Verkehrsunfall
Next Heidenheim - Zeugenaufruf, nachdem Unbekannte einen Mann zusammenschlagen und flüchten

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Ermittlungen wegen versuchtem Tötungsdelikt

Wegen dem Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts zum Nachteil von Beamten der Justizvollzugsanstalt (JVA) Memmingen ermitteln derzeit die Staatsanwaltschaft und Kripo. Insgesamt vier Beamte und ein Insasse wurden durch den Übergriff

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Trunken, ohne Führerschein und Versicherung unterwegs

Am Samstag, gegen 03.00 Uhr, fiel einer Streife ein Moto-Cross-Kraftrad auf. Das Motorrad kam ohne Licht entgegen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 21-jährigen Fahrers

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Enkeltrickbetrug – 20.000 Euro ergaunert

Eine geschickt auftretende Anruferin gab sich als Nichte aus und sprach von einer „Schnäppchenwohnung“ die sie kaufen könnte. Hierzu benötige sie jedoch noch Geld. Überrumpelt und überfordert kam es, wie

Social News Archiv 0 Kommentare

Füssen – Versuchtes Tötungsdelikt

Im Treppenhaus eines Wohn-/Geschäftsgebäudes in der Uferstraße im Ortsteil Hopfen am See wurden am Dienstag, 24.11.2015, gegen 18.15 Uhr, zwei schwer verletzte Personen festgestellt. Nach bisherigen Erkenntnissen passten Unbekannte die

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingerberg – Urkundenfälschung

Am Flughafen. In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 14.02.2016, wies sich ein 25-Jähriger, welcher nach London fliegen wollte, mit einer italienischen Identitätskarte aus. Unstimmigkeiten auf der Identitätskarte ergaben den Verdacht,

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Durch Trickdiebstahl 800 Euro ergaunert

Zwei bisher unbekannte männliche Personen betraten am Mittwochabend das Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße in Kempten. Einer der beiden Tatverdächtigen ließ sich zwei 20 Euro Scheine und einen 10 Euro Schein

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar