Geislingen – Am Bahnhof und bei der Polizei randaliert

Geislingen – Am Bahnhof und bei der Polizei randaliert

Am Montagabend wurden zwei betrunken Männer in einem Zug gemeldet, die Bahnreisende belästigten. Die 24 und 30 Jahre alten Männer konnten von der Polizei am Bahnhof kontrolliert werden. Da sie sich nicht richtig ausweisen konnten und nur eine unleserliche Kopie einer Aufenthaltsgestattung mit sich führten, wurden sie mit zum Polizeirevier nach Geislingen gebracht. Dort randalierten die beiden reichlich betrunkenen Männer weiter. Zum Schutz wurden die immer aggressiver werdenden Männer in Gewahrsam genommen und durften dann auf Anordnung des Gerichts die Nacht in der Arrestzelle der Polizei in Eislingen und Göppingen verbringen.

Previous Eine Geschichte des Jazz in Wort und Musik
Next Polizei stürmt Filmdreh

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Auseinandersetzung

Am Samstag gegen 19:30 Uhr kam es im Bereich des Neu-Ulmer Bahnhofs zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Asylbewerbern. Offensichtlich gerieten zwei bisher noch unbekannte Personen mit einem 17 jährigen afghanischen

Social News Archiv 1 Kommentar

Ulm – Betrunkener macht Ärger

Mit einem Sprung aus dem Fenster wollte ein 35-Jähriger vor der Polizei flüchten Der 35-Jährige fuhr gegen 20.30 Uhr mit dem Bus im Mähringer Weg. Den benutzte auch eine Frau.

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Fußgänger bedroht Pkw-Fahrer

Am Samstagnachmittag überquerte ein 71-jähriger Fußgänger die Luitpoldstraße in Neu-Ulm und achtete nicht auf einen herannahenden Pkw. Der 26-jährige Pkw-Fahrer musste sein Fahrzeug abbremsen um eine Kollision zu vermeiden. Es

Social News Archiv 0 Kommentare

Blaichach – Mit Kugelschreiber auf Kontrahenten losgegangen

Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, kam es in der Asylbewerberunterkunft in der Jahnstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 14-jährigen Afghanen und einem 17-jährigen Syrer, in dessen Verlauf der jüngere mit

Social News Archiv 0 Kommentare

Lindau – Zwei Brüder sitzen nach Schlägerei in Untersuchungshaft

Zwei Haftbefehle wegen versuchten Totschlags hat die Staatsanwaltschaft Kempten gegen zwei Brüder aus Lindau im Alter von 36 und 38 Jahren erwirkt. Sie sind dringend verdächtig, Anfang März 2016 den

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Alkohol wirft Fahrer um

Während seiner Kontrolle ist ein Rollerfahrer am Freitag in Ulm umgefallen. So betrunken war er Eine Polizeistreife kontrollierte gegen 3.30 Uhr in der Lautengasse einen Motorroller. Während des Gesprächs stürzte

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar