Heimenkirchen – Tatverdächtige nach Einbruch in Supermarkt ermittelt

Heimenkirchen – Tatverdächtige nach Einbruch in Supermarkt ermittelt

Langwierige und andauernde kriminalpolizeiliche Ermittlungen der Kripo Lindau führten nun zu einem Erfolg: Zwei Tatverdächtige konnten ermittelt werden.

In der Nacht des 2. auf 3. August 2014 drangen die zunächst unbekannten Täter in den Supermarkt Am Sägeplatz ein und entwendeten daraus neben Bargeld auch größere Mengen an Tabakwaren und alkoholischen Getränken.

Nach mehr als einem Jahr ist die Kriminalpolizei Lindau zwei Tatverdächtigen auf die Spur gekommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die beiden einer Bande von Straftätern georgischer Herkunft zuzurechnen sind, die mittlerweile in wechselnder Besetzung im gesamten Bundesgebiet in Erscheinung getreten ist. Das ergab unter anderem die zwischenzeitlich abgeschlossene Auswertung der Tatortspuren und der Abgleich mit Erkenntnissen anderer Ermittlungsbehörden. Die beiden Tatverdächtigen mit bislang unbekanntem Wohnsitz im Alter von 32 und 37 Jahren konnten dadurch identifiziert und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet werden.

Previous Schwendi - Zeuge kennt Kennzeichen von Flüchtigem
Next Elchingen - Lkw-Diebstahl geklärt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Laupheim – Fahrer übergibt sich aus dem Fenster

Ein betrunkener Autofahrer sorgte am Sonntagmorgen in der Mittelstraße für Aufsehen Der Mann hatte mit seinem Auto vor einer Gaststätte angehalten und sich aus dem geöffneten Fenster auf die Straße

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Einbruch in Mobilfunk-Geschäft

Ein 13-Jähriger warf am Montag eine Fensterscheibe eines Ladens in Heidenheim ein. Wie die Polizei mitteilt, brach gegen 02.20 Uhr der junge Mann in das Geschäft ein. Als Werkzeug diente

Social News Archiv 0 Kommentare

Nach Ehestreit in Gewahrsam

OBERSTDORF: Sehr stark angetrunken war eine 47-jährige Frau kurz vor Mitternacht, als sie der Polizeiinspektion mitteilte, sie sei von ihrem Ehemann geschlagen worden. Vor Ort konnten jedoch keinerlei Verletzungen festgestellt

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Sechs Verletzte bei Unfall

Zum Glück nur leichte Verletzungen erlitten die sechs Menschen, die am Samstag in Ulm in einen Unfall verwickelt waren. Wie die Polizei mitteilt, fuhr gegen 17 Uhr eine 21-Jährige durch

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Nach Angriff ins Krankenhaus

Rabiat wurde ein junger Mann am Montag in Ulm. Am Ende musste er ins Krankenhaus Zeugen beobachteten den Burschen kurz vor 22 Uhr in der Olgastraße. Sie sahen, wie er

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Schlägerei unter Asylanten

Zwischen einem 19-jährigem afghanischen Asylanten und einem 20-jährigen Landsmann kam es am 09.01.2016, gegen 17:10 Uhr zu einer Streitigkeit im Zugang zur Parkanlage Hagenweide. Beide Personen trugen ihre Auseinandersetzung allerdings

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar