Kempten – Wein und Sekt im Gesamtwert von 400 Euro gestohlen

Kempten – Wein und Sekt im Gesamtwert von 400 Euro gestohlen

Insgesamt 12 Flaschen Wein und 6 Flaschen Sekt wurden durch eine vorerst unbekannte Täterschaft aus einem Keller Auf dem Bühl in Kempten entwendet. Der Wert der Ware: 400 Euro. Schnell konnte ein Tatverdächtiger präsentiert werden. Der 48-jährige Kemptner hatte kurz nach der Tat bereits zwei der Sektflaschen geleert und das Leergut vor seinem Haus in unmittelbarer Nachbarschaft deponiert.
Was der Tatverdächtige vermutlich nicht wusste: bei dem Sekt handelte es sich um eine Marke, welche in Deutschland nicht erhältlich ist und daher eine Zuordnung des Diebesgutes möglich war. Eine Wohnungsdurchsuchung führte dann auch zum Auffinden des restlichen Diebesgutes. Der Tatverdächtige muss sich nun wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten.

Previous Füssen - Über 3,5 Promille
Next Schwendi - Zeuge kennt Kennzeichen von Flüchtigem

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Fahrenden Pkw mit Weinflaschen beworfen

SENDEN: Als am Donnerstagabend (07.05.2015) gegen 21.35 ein Pkw auf der Hauptstraße in Richtung Stadtmitte fuhr, hörte der Fahrer plötzlich einen lauten Krach. Er stellte dann fest, dass die hintere

Social News Archiv 0 Kommentare

Burgau, Lk. Günzburg – Versuchter Raub auf Lottogeschäft

Nach der Geldforderung in einem Lotto- und Tabakwarengeschäft in der Stadtstraße laufen die kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Die Ermittler bitten weiterhin um Hinweise. Ein bislang Unbekannter betrat gestern kurz vor der Mittagsschließung

Social News Archiv 0 Kommentare

Hittistetten – Beziehungsstreit auf der B 28 und der Führerschein war weg

Am Samstag, in den Abendstunden verfolgte ein 23-jähriger Golffahrer auf der B28 von Ulm kommend Richtung Autobahndreieck Hittistetten einen BMW. Darin saßen die 24-jährige Ex-Freundin und ihr neuer, gleichaltriger Freund.

Social News Archiv 0 Kommentare

Laupheim – Zugedröhnt gegen Verkehrsschild

Alkohol und Drogen hatte ein Autofahrer Dienstagabend in Laupheim im Blut Aufgrund dieser Mischung verlor er gegen 19.45 Uhr in der Bronner Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Gefährliche Körperverletzung – Zeugenaufruf

Am Freitagmorgen um 03:45 Uhr lief ein 28 Jahre alter Mann aus Neu-Ulm zu Fuß von Ulm aus nach Hause. Er überquerte die Herdbrücke und ging am Fußweg entlang der

Social News Archiv 1 Kommentar

Ulm – Raubüberfall auf Tankstelle war vorgetäuscht – Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen drei junge Männer.

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ulm und des Polizeipräsidiums Ulm Der in der Nacht zum vergangenen Montag (13.06.2016) in der Heidenheimer Straße verübte Raubüberfall auf eine Tankstelle ist aufgeklärt. Polizei und

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar