Kempten – Versuchte Tötung – Täterin in Haft

Kempten – Versuchte Tötung – Täterin in Haft

Am vergangenen Samstagabend (07. November 2015) erreichte die Polizei der Notruf eines verletzten Mannes, der angab, dass er gerade von seiner getrennt lebenden Ehefrau mit einem Messer verletzt wurde. Nach den derzeitigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei befand sich der 38-Jährige nachmittags in der Wohnung seiner 36-jährigen Ehefrau, als es zum Streit zwischen den beiden kam. Dieser eskalierte offenbar, die Frau stach dem 38-Jährigen in den Rücken und fügte ihm eine Schnittwunde am Arm zu. Glücklicherweise waren diese Verletzungen nicht lebensgefährlich, mussten aber ambulant behandelt werden. Die Kemptener Staatsanwaltschaft und Kemptener Kripo haben die Ermittlungen wegen versuchter Tötung aufgenommen und die Frau vorläufig festgenommen. Sie wurde gestern auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Memmingen vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl erlassen hat.
Auch am Oberarm der Ehefrau wurden Schnittverletzungen festgestellt. Wie diese entstanden sind, ist noch nicht geklärt und Gegenstand der noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen.

Previous Ulm - Polizei nimmt Einbrecher fest
Next Burgrieden - Versuchtes Tötungsdelikt wirft weiterhin Fragen auf

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Streit eskaliert

Der Streit zwischen ihren Kindern wegen Bundstiften in der Schule führte am Abend nun auch zu einer handfestem Auseinandersetzung zwischen den 40 und 37 Jahre alten Müttern. Eine der beiden

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Unbekannte berauben Passanten

Am Sonntagmorgen überfielen vier Männer in der Schwilmengasse zwei Nachtschwärmer. Opfer der Straftat waren eine 29-jährige Frau und ihr 21-jähriger Begleiter. Die Beiden warteten auf der Straße auf ein Taxi,

Social News Archiv 0 Kommentare

Sigmarszell: Betrunkener Autofahrer will nicht anhalten

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zum Sonntag auf der A 96 mehrere Polizeistreifen aus Bayern und Baden Württemberg beschäftigt. Der 35-jährige Mann aus Österreich war bereits in Höhe

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Auf frischer Tat gesehen

Ins Krankenhaus musste ein Mann, nachdem er am Montag in Heidenheim Schaden verursachte. Ein Zeuge hatte gegen 20 Uhr beobachtet, wie der Mann in der Giengener Straße sein Auto beschädigte.

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Passant findet schwer verletzten Mann

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung vom frühen Samstagmorgen in Heidenheim. Gegen 03.50 Uhr bemerkte ein Passant in der Grabenstraße einen verletzten Mann. Der 19-Jährige lag beim Rathaus auf

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Nicht angelegter Gurt sorgt für schwere Verletzungen

Ein VW-Fahrer fuhr mit seinem Kleinbus gegen 18 Uhr in der Taubriedstraße und wollte nach links in die Ensostraße abbiegen. Als die Ampel auf Grün schaltete fuhr er los und

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar