Kempten – Durch Trickdiebstahl 800 Euro ergaunert

Kempten – Durch Trickdiebstahl 800 Euro ergaunert

Zwei bisher unbekannte männliche Personen betraten am Mittwochabend das Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße in Kempten. Einer der beiden Tatverdächtigen ließ sich zwei 20 Euro Scheine und einen 10 Euro Schein in einen 50 Euro Schein wechseln. Dann betrachtete er den 50 Euro Schein und stellte „verwundert“ fest, dass auf diesem kein „D“, für Deutschland, aufgedruckt war. Die Kassiererin ließ sich vom Tatverdächtigen ablenken und überzeugen, zusammen mit ihm andere 50 Euro Scheine aus der Kasse nach dem aufgedruckten „D“ abzusuchen. Zum Kassensturz dann fiel der Schwindel auf: Es fehlten 800 Euro. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen handelte es um ausländische Tatverdächtige im Alter von ca. 30-40 Jahren. Einer der beiden Tatverdächtigen war mit einer Cap bekleidet und trug einen Drei-Tage-Bart. Hinweise, auch zum weiteren Auftreten der Tätergruppierung, erbittet die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140.

Previous Lindau - Jugendliche „kaufen“ gehacktes Nutzerkonto und bestellen Ware
Next Ulm - Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Nach Brand im Hotel in Haft

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Handfest in der Mitte

Mitten in Ulm entwickelte sich am frühen Dienstag eine handfeste Auseinandersetzung Gegen 4 Uhr waren mehrere Personen am Bahnhofsplatz aufeinander losgegangen. Mit einer Stange, einem Pflasterstein und einer Flasche. Teils

Social News Archiv 0 Kommentare

Langenau – A7 nach Unfall gesperrt

Ein 19-Jähriger fuhr kurz vor 11 Uhr auf der A7 in Richtung Würzburg. Kurz vor der Ausfahrt Langenau arbeitete die Autobahnmeisterei zu dieser Zeit an den Grünflächen. Zum Schutz der

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Freund war keine gute Hilfe

Eine Idee ist nicht immer so gut, wie sie zunächst scheint, weiß seit Freitag eine Ulmerin Die Frau fuhr gegen Mitternacht von Einsingen in Richtung Eggingen. Die Straße war glatt

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Junger Mann nähert sich unsittlich zwei Frauen

Am Freitagabend gegen 22 Uhr wurde die Polizei vor den Hauptbahnhof in Ulm gerufen. Ein 22-Jähriger hatte sich unsittlich einer Frau genähert und wollte sie küssen. Sie wehrte sich, worauf

Social News Archiv 0 Kommentare

Leipheim – Polizei lässt sich nicht täuschen

Das Auto eines 26-jährigen Rumänen war am Sonntagmorgen den Beamten der Autobahnpolizei Günzburg aufgefallen, da es mit unzulässigen Verdunkelungsfolien beklebt war. Der Mann und sein Wagen wurden anschließend an einer

Social News Archiv 0 Kommentare

Herbrechtingen – Lkw umgestürzt, Frau schwer verletzt

Kurz nach Mitternacht kam es am Donnerstag auf der Autobahn A7 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Lkw befuhr die Autobahn aus Richtung Würzburg kommend in Richtung Ulm. Kurz

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar