Kempten – Durch Trickdiebstahl 800 Euro ergaunert

Kempten – Durch Trickdiebstahl 800 Euro ergaunert

Zwei bisher unbekannte männliche Personen betraten am Mittwochabend das Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße in Kempten. Einer der beiden Tatverdächtigen ließ sich zwei 20 Euro Scheine und einen 10 Euro Schein in einen 50 Euro Schein wechseln. Dann betrachtete er den 50 Euro Schein und stellte „verwundert“ fest, dass auf diesem kein „D“, für Deutschland, aufgedruckt war. Die Kassiererin ließ sich vom Tatverdächtigen ablenken und überzeugen, zusammen mit ihm andere 50 Euro Scheine aus der Kasse nach dem aufgedruckten „D“ abzusuchen. Zum Kassensturz dann fiel der Schwindel auf: Es fehlten 800 Euro. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen handelte es um ausländische Tatverdächtige im Alter von ca. 30-40 Jahren. Einer der beiden Tatverdächtigen war mit einer Cap bekleidet und trug einen Drei-Tage-Bart. Hinweise, auch zum weiteren Auftreten der Tätergruppierung, erbittet die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140.

Previous Lindau - Jugendliche „kaufen“ gehacktes Nutzerkonto und bestellen Ware
Next Ulm - Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Nach Brand im Hotel in Haft

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Fußgänger abgelenkt

Der 22-Jährige ging zusammen mit Bekannten durch die Söflinger Straße. Zu dieser Zeit, kurz vor 21.30 Uhr, war es schon dunkel. Die Gruppe ging dabei nicht auf dem Gehweg. Sie

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Ungebetener Gast sorgt für Tumult

Ein Gast, der sein Hausverbot missachtete, sorgte in einer Ulmer Kneipe für eine deftige Auseinandersetzung Der 35-Jährige hatte für die Kneipe im Ulmer Westen bereits ein Hausverbot, welches er am

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Nach Brandanschlag in Ulm weitere drei Männer in Haft

Ermittlungserfolg nach intensiven Ermittlungen Nach dem Brand in der Ulmer Schillerstraße am Montag, dem 19.03.2018 stehen nun weitere drei Männer unter schwerem Verdacht. Wie berichtet, war der Brand gegen 3

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Duo klaut Zigaretten

Der Ladendetektiv eines Supermarktes in der Berliner Straße in Senden beobachtete am Samstagmittag einen Mann, wie er Tabakwaren aus der Auslage nahm und seiner im Rollstuhl sitzenden Begleiterin übergab. In

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Einsätze in Gemeinschaftsunterkunft

Sowohl in der Samstag-, als auch in der Sonntagnacht ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über randalierende Personen in einer, zur Gemeinschaftsunterkunft umfunktionierte Turnhalle, in Neu-Ulm ein. Beides Mal

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Einbrüche in Verlagsgebäude – Einbrecher festgenommen

Gleich zwei Mal innerhalb kürzester Zeit wurde ein Verlagsgebäude in der Ulmer Innenstadt von Einbrechern aufgesucht. Am Samstag, gegen 09.15 Uhr, fiel einem Mitarbeiter in dem Gebäude ein maskierter Mann

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar