Krumbach – Mobiltelefone nach Afrika verschickt

Krumbach – Mobiltelefone nach Afrika verschickt

Am 11.11.2015 erstattete eine 46-Jährige Anzeige, weil ein Unbekannter auf ihren Namen Verträge bei einem Mobilfunkanbieter abgeschlossen hatte. Auf einer Plattform für Partnersuche lernte die Geschädigte einen Mann kennen, welcher ihr vorgab, im Ausland zu arbeiten. Im weiteren Verlauf der Kommunikation bat er die 46-Jährige, ihm drei Smartphones ins Ausland zu schicken. Dies wurde von ihr ausgeführt. Sie erhielt die drei Mobiltelefone nach Hause geliefert und schickte diese nach Afrika weiter. Kurze Zeit später erhielt sie vom Provider die Rechnungen, für die auf ihren Namen abgeschlossenen Verträge. Die Auslieferung der Telefone im Ausland konnte nicht mehr gestoppt werden. Weiterhin läuft man bei derartigen „Gefälligkeitsdiensten“ Gefahr, dass gegen einen selbst wegen Verdachts der Geldwäsche ermittelt wird. Die Polizei warnt daher davor, solche Dienste, für Fremde, auszuführen.

Previous Bad Ditzenbach, - Unter Drogeneinfluss Unfall verursacht
Next Ulm - Fahrer sammeln Punkte

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Oberallgäu – Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 7 – 12 Personen verletzt – 4 Fahrzeuge beteiligt

Ein tödlicher Verkehrsunfall mit vier beteiligten Pkw ereignete sich bei winterlichen Straßenverhältnissen heute Mittag auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Süden nahe Betzigau. Bei dem Verkehrsunfall wurde eine 18-jährige Frau

Social News Archiv 0 Kommentare

Kripo Memmingen durchsucht Wohnungen und stellt erneut Rauschgift sicher

Innerhalb weniger Wochen hat die Kriminalpolizei Memmingen nach umfangreichen Ermittlungen erneut Wohnungen durchsucht und dabei Rauschgift sowie Bargeld sichergestellt. Erst im April dieses Jahres wurden verschiedene Wohnungen von Tatverdächtigen in

Social News Archiv 0 Kommentare

Munderkingen – Diebinnen gestellt

Nur kurz nach ihrer Tat hat die Munderkinger Polizei am Donnerstag zwei mutmaßliche Diebinnen gestellt. Ein 88-Jähriger meldete sich am frühen Nachmittag bei der Polizei. Er schilderte, soeben von zwei

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Ohrfeige mit Folgen

Am Samstagnachmittag kam es in einer Asylbewerberunterkunft zu einer Schlägerei mit mehreren Personen. Zunächst hatte ein Bewohner einem Vierjährigen, welcher laut spielte, mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Nachdem

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei stoppt Raser mit dem Laser

Eine Geschwindigkeitskontrolle in der Ulmer Innenstadt in der Nacht zum Samstag ergab drei gravierende Verstöße Zwischen 21 Uhr und 1 Uhr führten Beamte des Polizeireviers Ulm-Mitte Geschwindigkeitskontrollen durch. Mit einem

Social News Archiv 0 Kommentare

Nachts in Freibad eingedrungen – Wachmann attackiert

NEU-ULM: Während eines Rundgangs stellte am 16.05.2015, um 01.00 Uhr, der Wachmann einer Sicherheitsfirma im Außenbecken eines Neu-Ulmer Freizeitbades zwei männliche Personen fest. Er forderte deshalb die unberechtigten nächtlichen „Badegäste“

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar