Krumbach – Mobiltelefone nach Afrika verschickt

Krumbach – Mobiltelefone nach Afrika verschickt

Am 11.11.2015 erstattete eine 46-Jährige Anzeige, weil ein Unbekannter auf ihren Namen Verträge bei einem Mobilfunkanbieter abgeschlossen hatte. Auf einer Plattform für Partnersuche lernte die Geschädigte einen Mann kennen, welcher ihr vorgab, im Ausland zu arbeiten. Im weiteren Verlauf der Kommunikation bat er die 46-Jährige, ihm drei Smartphones ins Ausland zu schicken. Dies wurde von ihr ausgeführt. Sie erhielt die drei Mobiltelefone nach Hause geliefert und schickte diese nach Afrika weiter. Kurze Zeit später erhielt sie vom Provider die Rechnungen, für die auf ihren Namen abgeschlossenen Verträge. Die Auslieferung der Telefone im Ausland konnte nicht mehr gestoppt werden. Weiterhin läuft man bei derartigen „Gefälligkeitsdiensten“ Gefahr, dass gegen einen selbst wegen Verdachts der Geldwäsche ermittelt wird. Die Polizei warnt daher davor, solche Dienste, für Fremde, auszuführen.

Previous Bad Ditzenbach, - Unter Drogeneinfluss Unfall verursacht
Next Ulm - Fahrer sammeln Punkte

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Streit unter Nachbarn

Am Samstagnachmittag kam ein 52-jähriger Bewohner einer Obdachlosenunterkunft in der Leibnizstraße zur Dienststelle der Polizei Neu-Ulm und erstattete Strafanzeige gegen einen Nachbarn. Bereits am Vortag haben sich beide zufällig in

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Gefährliche Körperverletzung

Am gestrigen Freitag gegen 11.40 Uhr geriet im V-Markt ein 68-jähriger Mann mit einem 69-Jährigen in einen verbalen Streit, während dem der Jüngere durch den Älteren beleidigt wurde. Nachdem sich

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Hunde bitte an die Leine

Zwei Hunde mussten am Wochenende in Ulm zum Tierarzt. Vermutlich hatten sie Gift gefressen. Ein Tier verendete. Bereits am Freitag gegen 14 Uhr war ein 35-Jähriger mit seinem Hund im

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei sucht Zeugen für einen Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten auf der B 30 bei Donaustetten

Am Samstagmorgen, gegen 09.15 Uhr, fuhr ein Mercedes, A-Klasse, bei Donaustetten auf die B30 in Fahrtrichtung Ulm auf. Der Fahrer wechselte vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Fahrspur. Hier kam aus

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Schleierfahnder stoppen auffällige Georgier

Auf der A 7 bei Memmingen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 11.02.2016 einen Pkw, in dem ein 27- und ein 30-jähriger Georgier saßen. Im Auto fanden die Beamten über 100

Social News Archiv 0 Kommentare

Schlat – Polizeibeamter greift beherzt zu

Durch einen beherzten Zugriff verhinderte ein Beamter des Verkehrskommissariats Mühlhausen am Freitagabend gegen 18.00 Uhr die Flucht eines Motorradfahrers. Die Beamten sicherten eine Gefahrenstelle auf der L1218 kurz nach Ortsende

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar