Ulm – Fahrer sammeln Punkte

Ulm – Fahrer sammeln Punkte

Mit einem Punktezuwachs auf dem Flensburger Konto dürfen seit Donnerstag fünf Autofahrer rechnen

Die Polizei kontrollierte zwischen 6.45 Uhr und 8.15 Uhr den Verkehr in der Neuen Straße in Ulm. Sie überprüfte die Geschwindigkeit der Autos, die von der Stadtmitte zum Ehinger Tor fuhren. Innerhalb der eineinhalb Stunden zog die Polizei fünf Männer aus dem Verkehr. Die waren bis zu 26 km/h schneller unterwegs als erlaubt. Denn an dieser Stelle sind unter günstigsten Umständen 50 km/h zugelassen. Aus Sicherheitsgründen. Weil die 22 bis 54 Jahre alten Männer aus Ulm, dem Alb-Donau-Kreis und Wiesbaden dies ignorierten, sehen sie jetzt einem Bußgeld und einem Punkt mehr entgegen. Das gab vor allem dem Wiesbadener an der Kontrollstelle zu denken. Denn der 41-Jährige gab an, schon so viele Punkte zu haben, dass ihn jetzt ein Fahrverbot erwartet.

Die Polizei mahnt: Bereits wenige Kilometer zu schnell entscheiden über Leben oder Tod und die Schwere der Verletzungen bei Unfällen. Ausführliche Informationen dazu gibt eine aktuelle Broschüre des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg, die im Internet unter www.statistik-bw.de bestellt oder heruntergeladen werden kann.

Previous Krumbach - Mobiltelefone nach Afrika verschickt
Next Ulm - Schwere Beute

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Auto- und Reifendiebe auf Tour

Die Diebe hatten in der Ernst-Abbe-Straße einen ganzen Lkw aufgebockt. Dann montierten sie an dem Fahrzeug alle Räder von den Hinterachsen. Die Reifen waren auf Alufelgen montiert. Der Wert der

Social News Archiv 0 Kommentare

Elchingen – Auto abgedrängt und weitergefahren

Nach einem Unfall auf der A 7 am Montagabend ermittelt die Autobahnpolizei wegen Unfallflucht. Ein 28-Jähriger war gegen 20.35 Uhr zwischen der Anschlussstelle Nersingen und dem Elchinger Kreuz in Richtung

Social News Archiv 0 Kommentare

Pritschenwagen hält nach Unfall nicht an

BAD SCHUSSENRIED: Alkohol dürfte bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Bad Schussenried im Spiel gewesen sein. Auf der Umgehungsstraße in Richtung Otterswang überholte ein Klein-Lkw einen Pkw und streifte diesen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Völlig grundlos auf die Straße geschubst

Am Freitagvormittag, gegen 10:45 Uhr, wurde eine 52-jährige Fußgängerin auf dem Schumacherring in der Nähe des Berliner Platzes in Kempten von einem bislang unbekannten Täter völlig grundlos an den Schultern

Social News Archiv 0 Kommentare

Krumbach – Zwei Hunde nach Spaziergang verendet

Ein 53jähriger Hundehalter lief am Dienstag, 30.08.2016, zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, mit seinen beiden Hunden, westlich von Krumbach spazieren. Er benutzte den gekiesten Feldweg, südlich der B 300, gegenüber

Social News Archiv 0 Kommentare

Unfallursachen wirksam bekämpfen

Wie angekündigt hat die Polizei in der Region ihre Schwerpunktkontrollen fortgesetzt Schon Anfang des Jahres hat die Polizei verstärkte Kontrollen angekündigt. Bei der Vorstellung der Verkehrssicherheitslage bekräftigte die Polizei die

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar