Kempten – Randalierer greift erst Bekannte und dann die Polizei an

Kempten – Randalierer greift erst Bekannte und dann die Polizei an

Ein 24-jähriger Kemptner befand sich am Mittwochabend zusammen mit weiteren Personen zu Besuch in der Wohnung einer 20-jährigen Kemptnerin. Gegen 22:20 Uhr zeigte der Tatverdächtige gegenüber der anwesenden Person plötzlich ein aggressives und provokantes Verhalten, was die Wohnungsinhaberin dazu bewegte den Randalierer aus der Wohnung zu verweisen. Damit allerdings zeigte sich der Mann nicht einverstanden und ging daraufhin die 20-jährige Frau körperlich an, welche hierbei leicht verletzt wurde. Die Geschädigte verständigte die Polizei. Der deutlich alkoholisierte Mann wurde durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Bei der Verbringung auf die Dienststelle der Polizei Kempten leistete dieser gegen die polizeiliche Maßnahme Widerstand, wobei ein Beamter leicht verletzt wurde. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

Previous Füssen - Fahren ohne Fahrerlaubnis
Next Senden - Arbeiter verschüttet – Nachtragsmeldung

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Streit unter Nachbarn

Am Samstagnachmittag kam ein 52-jähriger Bewohner einer Obdachlosenunterkunft in der Leibnizstraße zur Dienststelle der Polizei Neu-Ulm und erstattete Strafanzeige gegen einen Nachbarn. Bereits am Vortag haben sich beide zufällig in

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Eine ganz schlechte Idee

Strafanzeigen sehen zwei Burschen entgegen, die die Polizei am frühen Montag in Heidenheim erwischte. Einer Polizeistreife fielen kurz nach Mitternacht in der Würzburger Straße zwei Autos auf. Am Steuer saßen

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Taxifahrer geprellt

Ein ca. 20-jähiger Mann, 165 cm groß, ließ sich heute Nacht, gegen 03.00 Uhr, von einem Taxi in Ulm abholen. In Senden, in der Ulmer Straße angekommen, gab er dem

Social News Archiv 0 Kommentare

Betrunkener Pkw-Fahrer hinterlässt Schneise der Verwüstung

NEU-ULM: Durch einen Anwohner wurde in der Nacht vom 13. auf den 14.05.2015 mitgeteilt, dass sein Pkw, welcher in der Schwabenstraße geparkt war, durch einen anderen Pkw angefahren wurde, und

Social News Archiv 0 Kommentare

Süßen – Geschwindigkeitskontrolle erfasst auch Sattelzüge

Von 100 kontrollierten Fahrzeugen mussten am Montag zehn beanstandet werden. Alle Fahrzeugführer wurden angehalten und kontrolliert. Bei der dreistündigen Kontrolle am Ausbauende der B 10 bei Süßen, die gegen 11.30

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Wohnungsprostitution unerlaubt ausgeführt

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm führt derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen des Ausübens der verbotenen Prostitution und Zuhälterei gegen mehrere Beschuldigte. Im Rahmen dessen hoben Anfang des Monats die Fahnder ein kleines Bordell

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar