Memmingen – Randale mit anschließendem Widerstand

Memmingen – Randale mit anschließendem Widerstand

Ein 29-jähriger Mann randalierte am 29.11.15, gegen 04.00 Uhr, in einer Kneipe in Bahnhofsnähe. Aus bislang unbekanntem Grund warf er dort mit Flaschen und Gläsern um sich. Durch die Glassplitter wurde ein anderer Gast leicht im Gesicht verletzt. Der Täter flüchtete danach, konnte von einer Polizeistreife jedoch im nahen Tatortbereich aufgegriffen werden. Bei der Personalienfeststellung verweigerte er die Herausgabe eines Ausweises und äußerte, noch jemanden im Lokal schlagen zu wollen. Aufgrund dieser Äußerung und seiner Alkoholisierung von über 1,5 Promille wurde er in die Ausnüchterungszelle verbracht. Dabei leistete er Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten. Im Lokal entstand Sachschaden von ca. 500 Euro an Flaschen, Gläsern und Mobiliar. Zwei Beamte wurden durch die Widerstandshandlungen leicht verletzt.

Previous Ulm - Fußgänger angefahren und schwer verletzt
Next Neu-Ulm - Körperverletzung auf der Eislaufanlage

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Zuerst geprügelt und anschließend nach Polizisten getreten

KEMPTEN: Nach einem Konzert einer Südtiroler Band in der BigBox am Samstagabend in Kempten kam es um kurz vor Mitternacht zwischen drei Personen, zwei ca. 30-jährigen Männern sowie einer 21-jährigen

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Frau stirbt nach Drogenkonsum

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Ulm Eine 48-Jährige ist am vergangenen Donnerstag in Biberach verstorben, nachdem sie eine Kräutermischung geraucht hatte. Die Frau hielt sich in einer

Social News Archiv 0 Kommentare

Streit zwischen türkischstämmigen Familien eskaliert

SENDEN: Ein schon längere Zeit anhaltender Streit zwischen zwei türkischstämmigen Familien eskalierte am Montag, gegen 12.30 Uhr, in der Grillparzerstraße. Zunächst kam es zwischen einer 63-jährigen Frau und einem 24-Jährigen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Rentnerin Geld abgenommen

Ein Unbekannter sprach die 80-Jährige kurz vor 11 Uhr an. Er stand vor einem Mehrfamilienhaus und bückte sich. Dann richtete der Mann sich wieder auf und zeigte der Rentnerin einen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Wasserschaden

Einer Fachkraft für Aquarien erlebte gestern Abend um kurz nach 18.00 Uhr ihren bisher wohl unangenehmsten Arbeitstag. Der Betreiber einer Diskothek in der Lessingstraße in Neu-Ulm hatte sie beauftragt, das

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Seriendiebe festgenommen

Am Samstagmittag wurden eine 40-Jährige und ihre 22-jährige Tochter beim gemeinschaftlichen Diebstahl gestellt. Sie hatten in einem Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße Kleidung im Wert von über 2.000 Euro gestohlen. Die

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar