Ulm – Fußgängerin verletzt zurückgelassen

Ulm – Fußgängerin verletzt zurückgelassen

Eine Frau verletzt hat eine 33-Jährige am Sonntag in Ulm. Trotzdem fuhr sie einfach weg.

Die 33-Jährige wollte kurz vor 18.30 Uhr am Bahnhofsplatz einparken. Beim Rangieren passte sie wohl nicht auf. Sie stieß mit ihrem Opel eine 57-Jährige um. Statt sich um die Verletzte zu kümmern fuhr die 33-Jährige einfach weg. Um die Ecke parkte sie erneut. Hier sprach ein Zeuge die Frau auf den Unfall an. Sie aber schob den Zeugen zur Seite, stieg wieder ins Auto und fuhr weiter. Im Zuge der Fahndung traf die Polizei die Frau zuhause an. Dort erfuhr sie, dass sie im Rahmen des Strafverfahrens auch um ihren Führerschein bangen muss. Die 57-Jährige dagegen wurde nach erster ärztlicher Behandlung nach Hause entlassen.

Previous Gastspiel „Für Dich“ muss erneut entfallen
Next Alb-Donau-Kreis/Ulm - Betrunkene schaffen Gefahren

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Wörishofen – Seit 16 Jahren ohne Führerschein

Im Nachgang zu einer im September 2015 von Beamten der APS Memmingen durchgeführten Geschwindigkeitsmessung im Stadtbereich von Bad Wörishofen ergaben die nachfolgenden Ermittlungen nun, dass die damalige Pkw-Lenkerin ohne gültige

Social News Archiv 0 Kommentare

Weißenhorn – Jugendliche reagieren hervorragend: Dieb festgenommen

Nachdem Ende April das Fahrrad einer Schülerin gestohlen wurde, trugen sie und zwei ihrer Freunde durch herausgehoben umsichtiges Handeln erheblich zur Klärung des Diebstahls bei. In der letzten Aprilwoche 2016

Social News Archiv 0 Kommentare

Streit zwischen türkischstämmigen Familien eskaliert

SENDEN: Ein schon längere Zeit anhaltender Streit zwischen zwei türkischstämmigen Familien eskalierte am Montag, gegen 12.30 Uhr, in der Grillparzerstraße. Zunächst kam es zwischen einer 63-jährigen Frau und einem 24-Jährigen

Social News Archiv 0 Kommentare

Einbruch ins Rathaus von Oberreute weitgehend aufgeklärt

Dank eines wertvollen Zeugenhinweises konnten zum Einbruch im Rathaus von Oberreute zwei Tatverdächtige ermittelt werden. Die Gemeinde und die Polizei bedankten sich deswegen bei der Dame, die mit ihrem kriminalistischen

Social News Archiv 0 Kommentare

Weißensberg – Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 96

Aus noch unbekannten Gründen kam es am Donnerstagabend gg. 19.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der BAB 96 kurz vor der Anschlußstelle Weißensberg in Fahrtrichtung

Social News Archiv 0 Kommentare

Illertissen – Bedrohung eines Jugendlichen am Bahnhof

Am 19.08.2017, gegen 18:40 Uhr, stieg ein 17-jähriger Jugendlicher am Bahnhof Illertissen aus dem Zug aus und zündete sich eine Zigarette an. Er wurde dann von einem unbekannten Mann gefragt,

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar