Kempten – Zwei Nächte hintereinander in Gewahrsam verbracht

Kempten – Zwei Nächte hintereinander in Gewahrsam verbracht

Traurig, aber wahr – ein 28jähriger Aussiedler aus Hessen, welcher hier zu Besuch ist, hat es geschafft innerhalb von 24 Stunden gleich zweimal im polizeilichen Gewahrsam zu landen.

Der 28jähriger fiel erstmals in der Nacht von Freitag auf Samstag auf. Kurz nach 3 Uhr wurde die Polizei zu einer Diskothek am Kirchberg in Kempten gerufen, da man dort Probleme mit einem Gast habe. Bei Eintreffen der Beamten wurde dort der 28jährige angetroffen, welcher sichtlich alkoholisiert war und in der Diskothek aufgrund seines aggressiven Verhaltens rausgeworfen wurde. Da der Mann den Rauswurf nicht akzeptieren wollte und sich nun aggressiv gegenüber den Türstehern verhielt, wurde ihm durch die Polizeibeamten ein Platzverweis erteilt und er aufgefordert, die Örtlichkeit unverzüglich zu verlassen. Ein Freund nahm sich dann dem 28jährigen an und wollte mit ihm weggehen, als der Mann plötzlich wieder umdrehte, auf die Beamten zu ging und anfing diese zu beleidigen. Da der Mann dem ausgesprochenen Platzverweis nicht Folge leistete und auch noch die Beamten beleidigte, wurde er in Gewahrsam genommen. Als der Mann zum Dienstfahrzeug verbracht wurde, spuckte er unvermittelt einer Beamtin mitten ins Gesicht. Am Dienstfahrzeug lehnte sich der Mann auch noch so massiv gegen die Heckklappe, das der dortige Heckscheibenwischer abgebrochen ist. Der entstandene Schaden wird hier auf 100 Euro geschätzt. Aufgrund des Verhaltens des Mannes wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme bei ihm angeordnet. Den Rest der Nacht verbracht der Mann in der Haftzelle, wo er am frühen Samstagmorgen wieder entlassen wurde.

Keine 12 Stunden später, gegen 19.30 Uhr, ging bei der Polizei Kempten die Mitteilung über einen Randalierer in der Ludwigstraße ein. Bei Eintreffen der Beamten wurde abermals der 28jährige Hesse angetroffen, welcher wieder sichtlich alkoholisiert war und grundlos das Rücklicht eines dort geparkten Pkw beschädigte. Die 32jährige Halterin saß in dem geparkten Auto und traute ihren Augen nicht, als der ihr unbekannte Mann plötzlich gegen ihren Pkw trat. Die Frau verständigte sofort die Polizei und blieb verängstigt in ihrem Wagen sitzen. Da sich der Mann den Beamten gegenüber wieder aggressiv und uneinsichtig verhielt, zudem einen gemessenen Alkoholwert von fast 3 Promille aufwies, wurde er abermals in Gewahrsam genommen. An dem Pkw, bei welchem er mit dem Fuß das Rücklicht eintrat, entstand ein Sachschaden von ca. 150 Euro.

Previous Sigmarszell: Betrunkener Autofahrer will nicht anhalten
Next Kempten - Schlechter Verlierer

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News 0 Kommentare

Pfaffenhofen – Geschwindigkeitsübertretung mit Folgen

Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn führten am späten Freitagabend Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Pfaffenhofen a. d. Roth durch. Dabei fiel ein 34-jähriger Autofahrer aus dem Alb-Donau-Kreis mit einer Geschwindigkeitsübertretung von 25 km/h

Social News 0 Kommentare

Memmingen – Uneinsichtiger Ruhestörer

Aufgrund mehrfacher Mitteilungen über lautes Gegröle sowie überlaute Musik aus einer Wohnung in Memmingen wurden der Wohnungsbesitzer sowie dessen Besucher durch eine Streife zunächst zur Ruhe ermahnt. Dies zeigte jedoch

Social News 0 Kommentare

Unfallflucht mit verletzter Fußgängerin – Zeugen gesucht

JETTINGEN-SCHEPPACH: Gestern überquerte gegen 14.45 Uhr eine 20-Jährige im Eimündungsbereich Hauptstraße – Weberstraße zu Fuß die Weberstraße. Hierbei wurde sie von einem Pkw angefahren, welcher von der Hauptstraße nach links

Social News 0 Kommentare

Blaustein-Herrlingen – Maskierte Täter bedrohen Bankmitarbeiter mit Pistole

Nach einem Überfall auf die Filiale einer Bank in Herrlingen, fahndet die Polizei mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften nach den beiden flüchtigen Tätern. Diese hatten den Kundenbereich kurz nach dem

Social News 0 Kommentare

Melt! Festival 2015 – 4 Wochen bis zum Startschuss

Melt! schenkt Festivalbesuchern 10 €, alles zu den Themen „cashless“ & „Festival-Account“ und obendrauf die „Running Order“. Eine große Neuerung beim Melt! in diesem Jahr: Das bargeldlose Bezahlen mit dem

Social News 0 Kommentare

Hurricane und Southside Festival 2015 sind erfolgreich zu Ende gegangen

Hurricane & Southside Festival 2015 – 19. bis 21. Juni 2015, Eichenring Scheeßel und Neuhausen ob Eck. Mehr als 125.000 Musikbegeisterte feiern auf den Zwillingsfestivals Hurricane und Southside. Vorverkauf für 2016

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar