Bad Schussenried – Polizei sucht Zeugen zu einem Raub

Bad Schussenried – Polizei sucht Zeugen zu einem Raub

Am Sonntag griffen Unbekannte kurz vor Mitternacht in Bad Schussenried einen 71-Jährigen an.

Der Senior war gegen 23.30 Uhr in der Innenstadt unterwegs. Dort stand er am Marktplatz vor einem Schaufenster. Plötzlich packte ihn ein Unbekannter von hinten und drückte den 71-Jährigen gegen die Schreibe. Der Täter hielt den Mann fest und forderte in schwäbischem Dialekt seinen Geldbeutel. Gleichzeitig griff ein Täter in die Tasche des Mannes und raubte die Geldbörse. Darin befanden sich neben Geld auch Kreditkarten. Wie der Senior am Montag der Polizei mitteilte, handelte es sich bei den Räubern um zwei Männer. Diese sind etwa 20 Jahre alt und 1,8 m groß. Die Täter sind schlank und trugen Kapuzenpullover. Einer der Täter trug eine Jeans der andere war mit einer Sporthose bekleidet.

Die Kriminalpolizei Biberach ermittelt wegen des Raubes und bittet um Hinweise. Wer die Tat beobachtet hat, die Täter kennt oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07351 / 4470 zu melden.

Previous Heidenheim - Eine ganz schlechte Idee
Next Kempten - Verdächtiges Ansprechen von Kindern

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Körperverletzung – Zeugenaufruf

Gestern Abend gegen 20.20 Uhr ereignete sich in der Vorwerkstraße in Neu-Ulm eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem 39-Jährigen und einem 52-Jährigen auf offener Straße. Hierbei wurden beide Personen verletzt. Der

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Folgen der Halloweennacht

In der Halloweennacht wurde die Hauswand eines Wohnhauses in der Bonhoefferstraße in Pfuhl von Unbekannten mit roter Farbe beschmiert. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Weiterhin wurde

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Scheiben nicht freigemacht – Auffahrunfall verursacht

Weil eine 18-Jährige die Scheiben ihres Autos nicht ausreichend von Eis und Raureif befreit hatte, kam es am Dienstagmorgen zu einem Unfall auf der B 28 zwischen Senden und Neu-Ulm.

Social News Archiv 0 Kommentare

Unfall mit drei verletzten Insassen am Berliner Ring

Ulm: Zwei Schwerverletzte, ein Leichtverletzter und etwa 8000 Euro Gesamtschaden sind die Bilanz eines Unfalls an der Kreuzung Heilmeyersteige/Berliner Ring. Zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es, als ein 21

Social News Archiv 0 Kommentare

Langenau – Schock nach dem Urlaub

Aufgebrochen fand eine Langenauer Familie ihre Wohnung vor, als sie jetzt aus dem Urlaub zurückkam Seit Anfang August war die Familie weg. Am Mittwoch kehrte sie in ihr Haus in

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Versuchtes Tötungsdelikt in einem Einkaufszentrum

Zu einem Polizeieinsatz kam es gestern Abend in einem Einkaufszentrum am August-Fischer-Platz. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizei gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Mehrere Notrufe erreichten kurz nach

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar