Kempten – Falscher Polizist will Ausweise kontrollieren

Kempten – Falscher Polizist will Ausweise kontrollieren

Gestern Abend gegen 20.00 Uhr stand ein bislang unbekannter Mann vor den Wohnungstüren zweier Asylbewerber in der Gemeinschaftsunterkunft im Rübezahlweg. Der sichtlich alkoholisierte Mann gab sich als Polizeibeamter aus und wollte die Ausweise der beiden Bewohner kontrollieren. Auf Grund seines Auftretens und seiner Erscheinung misstrauten diese dem angeblichen Ordnungshüter und informierten sofort die Polizei. Trotz intensiver Fahndung konnte der Mann nicht mehr angetroffen werden.
Der Mann war ca. 167 cm groß, dick und er hatte einen Dreitagesbart mit längerer Kinnspitze. Er trug eine blaue Jeans, eine dunkle Jacke und eine blaue Basecap. Die Kleidung war erkennbar verdreckt. Die Polizeiinspektion Kempten bitte um Hinweise unter der Telefonnummer 0831 /9909-0.

Previous Ulm - Rasenmäher in Donau entsorgt
Next Kempten - Aggressives Betteln

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Frau geschlagen und in Pkw gezerrt

MEMMINGEN: Die Beobachtung dreier Jungen in der Memminger Eduard-Flach-Straße am Samstag, 09.05.15 gegen 19:00 Uhr beschäftigte die Memminger Polizei bis in die späten Abendstunden. Sie hatten beobachtet, wie ein Mann

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Polizei findet Cannabisplantage

Die Polizei fand am Freitag Rauschgift in der Wohnung eines Heidenheimers Am Freitag machten Zeugen gegen 02:30 Uhr am Bahnhof eine Beobachtung. Zwei Männer luden Fahrräder vom Fahrradständer in einen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Stadt Ulm, Bundeswehr und Polizei teilen mit: Weltkriegsbombe in Ulm entschärft

Auf dem Gelände der Ulmer Wilhelmsburgkaserne haben Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes am Montag eine Weltkriegsbombe entschärft. Der Sprengkörper war kurz vor 16 Uhr bei Bauarbeiten entdeckt worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst war kurze

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Streitereien auf dem Burlafinger Dorffest

Am Wochenende fand im Neu-Ulmer Stadtteil Burlafingen das Dorffest statt. Am Samstag kamen sich dort gegen 22.30 Uhr in der Friedhofstraße zwei 17-jährige Schülerinnen in die Haare. Dabei soll die

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Körperverletzung

Am 22.01.2016, um 13.05 Uhr, wurde eine 13-jährige Schülerin von zwei unbekannten Männern am Bahnhof in Vöhringen, nach einer zuvor verbalen Unterredung, daran gehindert in den Zug einzusteigen. Als sie

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Geldbeutel aus der Hose gezogen

Gegen 00.20 Uhr hielt sich der 55-Jährige in der Heinrich-Voelter-Straße auf. Bei der Bahnhofsanlage näherte sich ein Unbekannter. Er umklammerte den Mann von hinten. Bei dieser Gelegenheit zog er dem

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar