Giengen – Frau tot in Wohnung aufgefunden – Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Ulm und der Staatsanwaltschaft Ellwangen

Giengen – Frau tot in Wohnung aufgefunden – Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Ulm und der Staatsanwaltschaft Ellwangen

In Giengen wurde am Samstag eine 79-Jährige tot in ihrem Haus in der Memminger Straße aufgefunden. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen davon aus, dass die Frau Opfer eines Verbrechens wurde.

Ein Bekannter der Frau fand diese um 12.30 Uhr leblos in dem Einfamilienhaus und verständigte Notarzt und Rettungsdienst. Reanimationsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei hat sofort die Ermittlungen übernommen. Kriminaltechniker sicherten am Tatort die Spuren. Das Opfer wies mehrere Stichverletzungen auf. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ellwangen wird eine Obduktion durchgeführt.

Die Ermittler suchen dringend Zeugen und Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen könnten.

  1. Wer hat die 79-Jährige am Samstagvormittag ggfls. auch in Begleitung gesehen?
  2. Wer kann Auskünfte insbesondere zu Personen oder auch zu Fahrzeugen machen, die sich am Samstagvormittag im Bereich Memminger Straße/Riedstraße aufgehalten haben?
  3. Wer hat am Samstagvormittag im Bereich der Memminger Straße verdächtige Beobachtungen gemacht?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Ulm, Tel.: 0731/188-0.

Previous Biberach - Unbekannte lauern Frau auf - Die Kriminapolizei sucht Zeugen zu einem Sexualdelikt am Samstagmorgen in Biberach.
Next Ulm/B10 - Promillefahrer verliert die Kontrolle über Pkw

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Rabiater Mann muss in die Zelle

Ein 24-Jähriger hat sich am Sonntag in Ulm so verhalten, dass die Polizei ihn aus dem Verkehr zog. Kurz nach 16.30 Uhr fiel der Mann zuerst in einem Lokal in

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Auto aufgebrochen

Der 43-Jährige stellte am Samstag zwischen 14 und 15 Uhr seinen Pkw verschlossen an der Gänswiese in der Nähe des Ulmer SSV-Bades ab. Dabei ließ er seine Umhängetasche im Fußraum

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Kiloweise Nüsse entwendet

Ein unbekannter Täter, vermutlich Schwarzafrikaner, dunkle Bekleidung, betrat gestern Mittag mit einem mitgeführten dunklen Reisetrolley einen Supermarkt in der Berliner Straße. Aus einem Verkaufsregal entwendete er zahlreiche Packungen mit verschiedenen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Körperverletzung

Ein 25-jähriger wurde in der vergangenen Nacht gegen 23:45 Uhr von einem Unbekannten in Ulm auf Höhe der Neuen Mitte angesprochen und nach einer Zigarette befragt. Nach einem kurzen Gespräch

Social News Archiv 0 Kommentare

Erbach – Auto erfasst Fußgängerin

Eine 79-Jährige ist am Mittwoch in Erbach schwer verletzt worden. Gegen 19:45 Uhr fuhr ein 59-jähriger mit seinem Auto auf dem Wasserturmweg in Richtung Ortsmitte. An der Einmündung in die

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Vermeintliches Schnäppchen

Böses Erwachen hatte ein Autokäufer am Montag in Ulm Ein 53-Jähriger hatte sich über ein Internetportal ein Auto ausgesucht. Ein vier Jahre alte Audi Q5 sollte es sein. Der Verkäufer

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar