Achstetten – Gesprengte Zigarettenautomaten – Polizei nimmt zwei Jugendliche auf frischer Tat fest

Achstetten – Gesprengte Zigarettenautomaten – Polizei nimmt zwei Jugendliche auf frischer Tat fest

Einen lauten Knall meldeten Anwohner aus Oberholzheim am Mittwochmorgen der Polizei. Gegen 5 Uhr hatten Unbekannte in der Dorfstraße einen Zigarettenautomaten aufgesprengt. Die Täter holten die Zigarettenschachteln aus dem zerstörten Gerät und flüchteten. Die Polizei fahndete umgehend mit mehreren Streifenwagen nach ihnen. Beamte des Polizeireviers Laupheim kontrollierten wenig später ein mit zwei Jugendlichen besetztes Auto. Hierbei kam heraus, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs förderten die Polizisten einen selbstgebauten Böller und über 100 Zigarettenschachteln zu Tage. Der 17-Jährige und sein 16-jähriger Begleiter wurden vorläufig festgenommen. Durch die Kriminalpolizei wurden weitere Beweismittel sichergestellt. Gegen die beiden Jugendlichen und zwei weitere Mittäter laufen nun weitere Ermittlungen. Neben dem Fall in Oberholzheim dürften sie noch für drei aufgesprengte Zigarettenautomaten in Achstetten und Stetten verantwortlich sein. Neben der Strafanzeige werden sie auch für Schadensersatz in Höhe von einigen tausend Euro geradestehen müssen.

Previous Shanti Powa - Peaceful Warriors
Next Blaustein - Hochwertige Räder fehlen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Krumbach – Vorgetäuschter Fahrradunfall

Am Mittwoch, 31.08.2016, gegen Mitternacht, wurde der integrierten Leitstelle ein Fahrradunfall mit verletztem Radfahrer mitgeteilt. Dieser Unfall wurde auch an die Polizei weitergeleitet. Am Unfallort traf die Polizeistreife auf einen

Social News Archiv 0 Kommentare

Jettingen-Scheppach – Tödlicher Verkehrsunfall

Eine 58-jährige Frau aus dem Landkreis Günzburg befuhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße GZ 17 von Goldbach kommend in Richtung Jettingen. Kurz vor dem dortigen Kreisverkehr kam die Fahrzeugführerin aus

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen – Staatsanwaltschaft Ravensburg und Polizei teilen mit: Mutter unter Mordverdacht

Nach dem Tod einer 45-Jährigen in Riedlingen richtet sich jetzt ein schwerer Verdacht gegen die Mutter. Die Ermittlungsbehörden gehen davon aus, dass die 86-Jährige ihre behinderte Tochter getötet hat. Wie

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Männer gehen aufeinander los

Mehrere Angriffe wurden der Ulmer Polizei am frühen Sonntag aus der Ulmer Innenstadt gemeldet Bereits kurz nach Mitternacht meldeten Zeugen eine Auseinandersetzung am Donauschwabenufer. Wie die Polizei dort erfuhr, waren

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Haftbefehl vollstreckt

Das Amtsgericht Neu-Ulm erließ gegen einen 38-Mann aus Senden einen Haftbefehl, weil er seiner Gerichtsverhandlung ferngeblieben war. Daraufhin versuchte die Polizei mehrfach vergeblich mit dem Mann Kontakt aufzunehmen. Am Mittwochabend

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen – Radfahrer ausgeraubt

Mehrere Täter überfielen am Freitag einen Mann bei Riedlingen. Ein 28-jähriger fuhr gegen 17.45 Uhr in der Buchauer Straße von Riedlingen nach Heudorf. An einem Wald hielten ihn zwei Männer

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar