Brandlegungen in Günzburg – Kripo sucht Zeugen

Brandlegungen in Günzburg – Kripo sucht Zeugen

Am vergangenen Dienstagabend, gegen 18.00 Uhr, nahm ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Denzinger Straße im Ortsteil Wasserburg, im Keller Brandgeruch wahr.

Der Mann reagierte sofort und konnte den Brand löschen. Letztlich entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Seit Ende vergangenen Jahres kam es in Günzburg immer wieder zu Zündeleien und Brandstiftungen. Die Taten konzentrierten sich auf den Stadtteil Wasserburg. Ein Zusammenhang mit weiteren Brandlegungen im Auweg und im Bereich der Legolandallee könnten jedoch ebenfalls auf das Konto der gleichen Täter gehen. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 14 000 € geschätzt. Nach der aktuellen Brandstiftung in einem bewohnten Mehrfamilienhaus hat die Kripo Neu-Ulm die Ermittlungen übernommen. Vorgehensweise, Tatzeiten und angegriffene Objekte lassen vermuten, dass es sich bei dem oder den Tätern um Jugendliche oder junge Erwachsene handelt. Gesucht werden Zeugen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Beobachtungen gemacht haben. Wichtig sind Hinweise zur aktuellen Tat, aber auch zu den zurückliegenden Brandfällen. Hinweise werden unter Tel.: 08221-919 0 oder 0731-8013 0 entgegengenommen.

Previous Marktoberdorf - Ladendiebstahl
Next Talentiert aber pleite, Deutscher und Kanacke, zwischen Hiphop und Soul

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Mutmaßlicher Exhibitionist

Betrunkener kann seine Hose nicht mehr festhalten Ein Exhibitionist wurde der Notrufzentrale der Ulmer Polizei am Mittwochnachmittag kurz nach vier Uhr in der Ulmer Fußgängerzone von einer Zeugin gemeldet. Einer

Social News Archiv 0 Kommentare

Eine gesunde Belegschaft ist entscheidend für wirtschaftlichen Erfolg

Über 100 Teilnehmer beim 1. Ulmer BGM-Gipfel von IHK und BKK VerbundPlus Die betriebliche Gesundheit und viele Informationen rund ums Thema Gesundheitsmanagement lieferte die BKK VerbundPlus zusammen mit der IHK

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Hund beißt Mädchen

Eine 15-Jährige wurde am Sonntag in Ulm von einem Terrier gebissen. Ihn und den Besitzer sucht jetzt die Polizei. Wie das Mädchen der Polizei schilderte, führte sie gegen 16.15 Uhr

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Haftbefehl vollstreckt

Das Amtsgericht Neu-Ulm erließ gegen einen 38-Mann aus Senden einen Haftbefehl, weil er seiner Gerichtsverhandlung ferngeblieben war. Daraufhin versuchte die Polizei mehrfach vergeblich mit dem Mann Kontakt aufzunehmen. Am Mittwochabend

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Fasnet: Polizei zieht Bilanz

Viele Einsätze mit Angriffen mit schwer verletzten Personen überschatteten die Fasnet 2017 aus Sicht der Polizei Die Polizei hatte bereits im Vorfeld intensive Kontrollen auf den Straßen und im Umfeld

Social News Archiv 0 Kommentare

Ergänzung zum unklaren Todesfall im Kühlraum

WASSERBURG (BODENSEE): Nachdem ein zunächst unbekannter Mann am Morgen des 8. Mai 2015 im Kühlraum eines örtlichen Obsthofes gefunden worden war, nahm die Kripo Lindau die Ermittlungen zur Identität des

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar