Heidenheim – Polizei sucht Zeugen nach Raub

Heidenheim – Polizei sucht Zeugen nach Raub

Ein Unbekannter raubte am Dienstag einem 15-Jährigen in Heidenheim das Handy.

Kurz vor 18 Uhr war der Schüler mit der Buslinie 2 Richtung Waldfriedhof unterwegs. Dort traf er auf einen unbekannten Mann. Der rabiate Täter schlug dem Jugendlichen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Anschließend stieß er den 15-Jährigen mit dem Kopf gegen die Busscheibe und schlug ihn zu Boden. Der Täter raubte dem Schüler das Handy und verließ in der Scheidemannstraße den Bus. Wie der Jugendliche der Polizei später mitteilte ist der Täter etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,9 m groß. Er hat braune, kurze, gelockte Haare und einen rotbraunen Vollbart. Der Mann war bekleidet mit einer schwarzen Jacke. Begleitet wurde er von zwei unbekannten Männern und einer Frau. Die Frau ist ca. 25 Jahre alt und trug Rastalocken. Außerdem hatte sie auf der linken Seite ein Piercing in der Nase.

Im Bus saßen weitere Fahrgäste. Die Kriminalpolizei Heidenheim erhofft sich Hinweise von Ihnen und bittet diese sich unter der Telefonnummer 07321/3220 zu melden.

Previous Neu-Ulm - Streit eskaliert
Next Giengen - Betrunkener Autofahrer fährt Fußgängerin an

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Streit um Geld eskaliert

Am Montag gingen in der Ulmer Innenstadt zwei Männer aufeinander los Gegen 16.30 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei in Ulm. In der Friedrich-Ebert-Straße waren zwei junge Männer in Streit geraten.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei trennt streitende Personengruppen

Verstärkte Einsatzkräfte verhinderten in der Nacht zum Freitag weitere Auseinandersetzungen. Gegen 20 Uhr lief vor einer Gaststätte in der Innenstadt eine Gruppe von rund 30 Personen auf und suchte dort

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Resistent nach Schlägerei

Am Montagabend wurde die Polizei zu einer Rangelei in einer Kneipe in Sankt Mang gerufen. Unter drei Beteiligten war es offensichtlich zu einem Streit gekommen, weshalb einer der Drei, ein

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Aggressionsdelikt

Günzburg. Am 28.01.2017 um 12:50 Uhr parkte eine 36-jährige Frau ihren Pkw auf einem Supermarktparkplatz in Günzburg an der Augsburger Straße ordnungsgemäß auf dem dortigen Kundenparkplatz und ging zum Einkaufen.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Unbekannte berauben Passanten

Am Sonntagmorgen überfielen vier Männer in der Schwilmengasse zwei Nachtschwärmer. Opfer der Straftat waren eine 29-jährige Frau und ihr 21-jähriger Begleiter. Die Beiden warteten auf der Straße auf ein Taxi,

Social News Archiv 0 Kommentare

Gefährliche Körperverletzung

NEU-ULM: Zwei bislang unbekannte Personen wollten gestern Abend, gegen 21 Uhr eine Gaststätte in der Marienstraße in Neu-Ulm besuchen. Nachdem es zu Unstimmigkeiten mit dem Wirt kam, verwehrte dieser ihnen

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar