Türkheim – Hinweise nach versuchtem Raubüberfall gesucht

Türkheim – Hinweise nach versuchtem Raubüberfall gesucht

In der vergangenen Nacht kam es in einem Schnellrestaurant am Autohof an der A96 zu einem versuchten Raubüberfall. Gegen 4 Uhr betrat der bislang unbekannte Täter das Büro des geöffneten Restaurants und sprühte der dort befindlichen Angestellten wortlos Pfefferspray ins Gesicht, wodurch sie leichte Verletzungen erlitt. Noch bevor der Unbekannte etwas sagen konnte, wurde er auf zwei Lieferanten und einen weiteren Angestellten aufmerksam, die gerade Ware verstauten. Als sich das Opfer zu diesen Personen flüchtete, konnte der Mann ohne Beute unerkannt entkommen. Eine sofortige Fahndung mit einer Vielzahl von Polizeikräften, auch aus den Präsidien Schwaben Nord und Oberbayern Nord, verlief bislang ohne Erfolg. Das Fachkommissariat der Kripo Memmingen übernahm zwischenzeitlich die Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes.

Die Ermittler bitten unter der Rufnummer (08331) 100-0 um Hinweise zu dem Vorfall. Wem fiel im Bereich des Autohofes vor allem zwischen 3 und 5 Uhr etwas auf. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: etwa 180 cm groß. Er trug eine dunkelgraue Hose mit Knieschonern und über dem Gesicht eine Halloweenmaske mit silberfarbenen Haare. Ob er zu Fuß oder einem Fahrzeug flüchtete ist nicht bekannt.

Previous Sonthofen - Mann fällt aus Fenster
Next Senden - Duo klaut Zigaretten

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Merklingen – Räuber noch auf der Flucht

Mit dem Bild von einem Fahrrad erhofft sich die Polizei Hinweise auf den unbekannten Räuber von Merklingen Wie berichtet, betrat der Unbekannte am 26. August gegen 16.00 Uhr die Bankfiliale

Social News Archiv 0 Kommentare

Langenau – Verfolgungsfahrt – Die Ulmer Polizei sucht Zeugen

Das Polizeirevier Ulm-Mitte, Tel. 0731 188 3312, sucht Zeugen, die im Industriegebiet Langenau an der Autobahn A7 an der sogenannten Dachserkreuzung Angaben zum Fahrverhalten eines Krad Lenkers machen können. Insbesondere

Social News Archiv 0 Kommentare

Samstag 17.06.2017: Tortuga Lounge

Gestern gab es nicht nur die tolle Happy Hour in der Tortuga Lounge in Ulm sondern auch Rosen für die Frauen. Da freut sich das weibliche Geschlecht und die Männer

Social News Archiv 0 Kommentare

Illertissen – Mehrere Betrugshandlungen angezeigt

Am gestrigen Tage wurden bei der Polizeiinspektion Illertissen von mehreren Geschädigten Betrugshandlungen angezeigt. Von einer 33-Jährigen aus Illertissen wurden im Ausland für Bezahlvorgänge missbräuchlich die Kreditkartendaten verwendet. Dadurch entstand ein

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Raubdelikt

Am Samstagabend bedrängten drei junge Männer im Alter von 16-19 Jahren eine vierköpfige Gruppe, welche sich gerade an der Treppe zum Rewe-Parkplatz in der Schlachthausstraße aufhalten haben. Die drei jungen

Social News Archiv 0 Kommentare

Weißenhorn – Tödlicher Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 10.05.16, gegen 22.30 Uhr, auf der Staatsstraße 2019 nahe Weißenhorn. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein aus Witzighausen kommender 38jähriger Pkw-Fahrer aus bislang nicht

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar