Neu-Ulm – Streit zwischen Fahrer und Fahrgast

Neu-Ulm – Streit zwischen Fahrer und Fahrgast

In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 04 Uhr kam es auf der Straße zu einem heftigen Streit zwischen zwei Taxifahrern und einem Fahrgast. Hintergrund des Streites war wohl der nur teilweise beglichene Fahrpreis durch den Fahrgast. Der Fahrgast entfernte sich dann in seine nahegelegene Wohnung, nicht ohne zuvor noch seinen abgestellten Pkw in eine Parklücke um zuparken. Die Taxifahrer folgten dem Mann bis zur Wohnungstüre. Dort schlug der 56-jährige dem Taxifahrer die Türe vor der Nase zu und erwischte hierbei den Fuß von einem der beiden, der dadurch leicht verletzt wurde. Nachdem der Verdacht der Alkoholisierung des 56-jährigen im Raum stand und dieser den mittlerweile verständigten Polizeibeamten die Wohnungstüre nicht öffnete, brachen diese die Türe auf staatsanwaltschaftliche Anordnung auf. Im Inneren konnten die Beamten den Mann antreffen. Ihm wurde der Tatvorwurf der Trunkenheit im Verkehr sowie der Körperverletzung eröffnet und im Anschluss eine Blutentnahme angeordnet.

Previous Oum Shatt kündigen Album auf Snowhite Records an
Next Vöhringen - Mofa-Roller frisiert

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Zu früh aufgestanden

Offensichtlich konnte ein es sechsjähriger Junge gar nicht erwarten wieder in die Schule zu dürfen, denn Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm trafen ihn in der vergangenen Nacht kurz vor zwei Uhr,

Social News Archiv 0 Kommentare

Rammingen – Vierjähriges Kind fast ertrunken

Nachträgliche polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass ein Kind beinahe im Wörthbach ertrunken wäre. Glücklicherweise schaffte sie es selbst ans Ufer. Am Mittwoch vergangener Woche (27. Januar 2016) befand sich eine 32-jährige

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Türsteher geschlagen und Widerstand geleistet

In einer Disko am Kornhausplatz wurde der Polizei Kempten am frühen Sonntagmorgen eine Körperverletzung mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 22-jähriger Mann zunächst die Gäste der Disko belästigte.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Kinder nicht gesichert

Polizei verwarnt verantwortungslose Fahrzeugführer. Die Polizei hat am Samstag zwei Autofahrer angehalten, die mit kleinen Kindern ohne jegliche Sicherung unterwegs waren. Um 16.30 Uhr stoppte die Polizei in der Innenstadt

Social News Archiv 0 Kommentare

Krumbach – Dieb von Schuhen wird überführt

Gestern Nachmittag gab die Warensicherungsanlage eines Schuhgeschäfts am Erwin-Bosch-Ring Alarm. Zeitgleich verließ ein Kunde das Geschäft, weshalb eine Mitarbeiterin in den mitgeführten Rucksack des Mannes schauen wollte. Dieser lehnte das

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Körperverletzung und Drogenbesitz

Am Mittwochabend, gegen 17.30 Uhr, kam es am Hauptbahnhof in Kempten zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 36-jährigen Kemptner und einer 20-jährigen Frau aus dem Bereich Neu-Ulm. Nach

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar