Bande für 32 Einbruchdiebstähle verantwortlich

Bande für 32 Einbruchdiebstähle verantwortlich

Wie die Pressestelle des PP München am gestrigen Donnerstag, 03.03.2016 berichtete, konnte nach intensiven Ermittlungen nun eine Einbrecherbande ermittelt und mehrere Personen, darunter auch der Drahtzieher der Bande, ein 37-jährigen Bulgare, festgenommen werden.

„Das Münchner Einbruchskommissariat ermittelt seit November 2015 gegen eine bulgarische Einbrecherbande. Die Gruppierung beging alleine in den letzten vier Monaten 32 Einbruchsdiebstähle in München.

Des Weiteren waren sie in dieser Zeit in Oberbayern und Schwaben tätig.

Der bisher bekannte Gesamtschaden wird auf mehrere 100.000 Euro beziffert.

Am Sonntag, 28.02.2016 erlangten die Ermittler Kenntnis vom Aufenthaltsort des Drahtziehers der Einbrecherbande. Die Sachbearbeiter konnten zusammen mit Zivilbeamten der Münchner Polizei einen 37-jährigen Bulgaren in Landsberg am Lech festnehmen.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnten insgesamt fünf Festnahmen vollzogen werden. Es wurden davon drei Haftbefehle vom zuständigen Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München ausgestellt.

Das Fachkommissariat 53 (Einbruch in Privatobjekte) ermittelt weiterführend, inwiefern weitere Einbruchsdiebstähle auf das Konto der Bande gehen könnten.“

Durch die Festnahmen konnten auch zwei Wohnungseinbruchdiebstähle im Bereich des PP Schwaben Süd/West geklärt werden, für die die Bande verantwortlich war:

Auf das Konto der überführten bulgarischen Einbrecherbanden geht ein Einbruch in ein Haus in Buchloe in der Dr.-Molitor-Straße. Die zunächst unbekannten Täter hatten in der Nacht vom 26. auf den 27.02.2016 die Scheibe der Eingangstüre eingeschlagen und das Haus durchsucht, hatten hier aber keine Beute gemacht.

Am Freitag, den 26.02.2016, in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 21:00 Uhr, gelangten die Täter in Halblech/Trauchgau in ein Haus, indem sie eine Scheibe mit einem großen Stein einwarfen. Die Hausbesitzer waren zum Tatzeitpunkt nicht zu Hause und so wurde das gesamte Haus nach Wertgegenständen durchsucht. Dabei erbeuteten die Täter diversen Schmuck sowie Bargeld im Wert von ca. 4000 Euro.

Previous Weißensberg - Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 96
Next Nada Surf - Verliebt in Paris

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ulm und des Polizeipräsidiums Ulm: Auseinandersetzung endet blutig

Eine Gruppe aus mehreren Männern und Frauen befand sich gegen 4.50 Uhr an der Straßenbahnhaltstelle am Ulmer Hauptbahnhof. Eine vierköpfige Männergruppe kam hinzu. Plötzlich wurden ein 20- und ein 21-Jähriger

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen – Straßenlaterne unter Strom

Gestern Abend gegen 18.00 Uhr spielten Kinder in der Blumenstraße. Ein 13-jähriger Schüler griff dabei mit einer Hand an einen Laternenmast und gleichzeitig mit der anderen Hand an das Geländer

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Polizei findet Cannabisplantage

Die Polizei fand am Freitag Rauschgift in der Wohnung eines Heidenheimers Am Freitag machten Zeugen gegen 02:30 Uhr am Bahnhof eine Beobachtung. Zwei Männer luden Fahrräder vom Fahrradständer in einen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Dieb in Ulmer Geschäft

Ein Kunde ist am Montag in einem Ulmer Geschäft bestohlen worden Der 65-Jährige war Kunde in einem Geschäft in der Blaubeurer Straße. Er interessierte sich für die Kleidung, suchte sich

Social News Archiv 0 Kommentare

Dietenheim – Kind mit zwei Promille chauffiert

Ihren Führerschein büßte am Donnerstag eine Frau bei Dietenheim ein. Zeugen hatten sich zur Mittagszeit besorgt bei der Polizei gemeldet. Sie hatten beobachtet, wie die Frau in der Schillerstraße ihr

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Zahlreichen Streitigkeiten in Diskotheken

In einer Kemptener Diskothek gerieten ein 20-jähriger und ein 18-jähriger junger Mann aneinander. Der Ältere von beiden drückte ohne ersichtlichen Grund im Raucherbereich seine Zigarette auf der Brille des Jüngeren

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar