Ehingen – Gefahrenstelle geschaffen

Ehingen – Gefahrenstelle geschaffen

Falsch geparkt hat eine Frau am Donnerstag in Ehingen. Prompt ereignete sich ein Unfall. Der Verursacher flüchtete

Die Frau parkte ihren BMW gegen 19.30 Uhr in der Keltenstraße. Dass dort das Halten verboten ist, ignorierte sie. Und sie stellte den Wagen auch noch auf der falschen Straßenseite ab. Gegen 21.20 Uhr kam die Fahrerin zum Wagen zurück. Dann bemerkte sie den Schaden. Ein anderes Fahrzeug hatte beim Rangieren den BMW gerammt. Trotz des Schadens von mehreren Hundert Euro flüchtete der Verursacher. Ihn sucht jetzt das Polizeirevier Ehingen (Tel. 07391/5880), das wegen der Unfallflucht ermittelt. Die BMW-Fahrerin sieht einem Bußgeld entgegen.

Die Polizei mahnt: Verbotszeichen stehen an solchen Stellen, wo sie gefährliche Situationen verhindern sollen. Wer die Verkehrszeichen ignoriert, schafft Gefahren. Die Polizei mahnt aber auch, nach Verkehrsunfällen sich beim Geschädigten oder der Polizei zu melden. Dann bleibt es meist bei einer Verwarnung oder einem Bußgeld. Wer flüchtet, riskiert ein Strafverfahren und unter Umständen auch den Entzug der Fahrerlaubnis.

Previous Ulm - Ein Auto ist kein Tresor!
Next GRAHAM CANDY veröffentlicht Debütalbum am 06.05.

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Mehrere Körperverletzungshandlungen – drei Gewahrsamnahmen

Binnen einer Stunde musste die Polizei in Kempten drei alkoholisierte und extrem aggressive schwarzafrikanische Asylbewerber in Gewahrsam nehmen. Ein 19-jähriger Eritreer geriet mit einem Türsteher in Konflikt, nachdem dieser dem

Social News Archiv 0 Kommentare

Ebenhofen – Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

In den frühen Sonntagmorgenstunden wurde der Polizei Marktoberdorf ein Einbrecher im Spar-Markt in Ebenhofen mitgeteilt. Ein aufmerksamer Anwohner beobachtete, wie eine Person ein Fenster einschmiss und in den Markt ging.

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen-Holzheim – Bande flieht nach Einbruchsversuch

Die Personen waren gegen 1 Uhr in der Schlater Straße am Werk. Mit brachialer Gewalt öffneten sie die Eingangstüre des Kundenbereichs. Sie gaben ihr Vorhaben dann aber auf und flüchteten

Social News Archiv 0 Kommentare

Giengen – Haftbefehl wegen versuchten Mordes und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr

Untersuchungshaft gegen mutmaßlichen Steinewerfer Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizeipräsidium Ulm teilen in einer gemeinsamen Pressemeldung mit: Am 25.9.2016 gegen 01:30 Uhr wurde auf Gemarkung Giengen bei Autobahnkilometer 812 der BAB 7

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Streit zwischen Jung und Alt – Zeugenaufruf

Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Bahnhofstraße in Neu-Ulm kam es am frühen Montagabend um kurz vor 19.00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 75 Jahre alten Rentner und

Social News Archiv 0 Kommentare

Bergwanderin aus Niedersachsen am Tegelberg verunglückt

Auf dem sog. Gradweg vom Tegelberg Richtung Pölatschlucht ist eine Bergwanderin in die Tiefe gestürzt, Bergwacht Schwangau/Füssen mit Rettungshubschrauber RK 2 aus Reutte/Tirol sowie Alpin-Beamter des PP SWS waren im

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar