Weißensberg – Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 96

Weißensberg – Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 96

Aus noch unbekannten Gründen kam es am Donnerstagabend gg. 19.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der BAB 96 kurz vor der Anschlußstelle Weißensberg in Fahrtrichtung München.

Hierbei wurde ein 64jähriger Mann in seinem PKW eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Weitere sechs Personen wurden teilweise schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.
Die Unfallursache ist noch nicht geklärt. Ein Sachverständiger wurde von der Staatsanwaltschaft Kempten mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.
Für die Dauer der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die A 96 bis 22.45 in Fahrtrichtung München komplett gesperrt.
Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 50.000 Euro geschätzt
Möglicherweise ist nicht angepasste Geschwindigkeit bei plötzlichem Schneefall ursächlich für den Verkehrsunfall.

Previous Mittelbiberach - Pkw landet auf dem Dach
Next Bande für 32 Einbruchdiebstähle verantwortlich

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Falschmeldung zur versuchten Entführung – Urheberin des Tons ermittelt

Bei der Kemptener Polizei meldete sich zwischenzeitlich die Urherberin einer Tonnachricht, die vielfach über Whatsapp verbreitet wurde. Darin warnte die Frau vor einer versuchten Entführung; den geschilderten Vorfall gab es

Social News Archiv 0 Kommentare

Geislingen – Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

Couragiert gehandelt hat ein 23-Jähriger bereits am Samstag in Geislingen Gegen 2.30 Uhr hörte der Mann in der Fabrikstraße die Hilferufe einer Frau. Er sah, dass die von vier Männern

Social News Archiv 0 Kommentare

DNA-Treffer führt zur Klärung einer Einbruchsserie

Der Kriminalpolizeistation Kaufbeuren ist es durch intensiv geführte Ermittlungen gelungen eine Einbruchsserie vom September letzten Jahres zu klären. Am Wochenende vom 26. auf 27.09.2015 wurde in einen Metzgereibetrieb in Obergermaringen

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Überfall auf Taxifahrer – Täter festgenommen

Am späten Donnerstagabend kam es in der Leibnizstraße zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Taxifahrer. Der Täter konnte auf seiner Flucht durch die Polizei Neu-Ulm festgenommen werden. Gegen 21.45 Uhr

Social News Archiv 0 Kommentare

Ichenhausen – Streit zwischen Hundehaltern eskaliert

Am Freitag, den 03.03.2017, gegen 19:00 Uhr, war ein 59-jähriger Sendener mit seinem Hund auf einem Feldweg zwischen Ichenhausen und Ettenbeuren unterwegs. Zwei weitere Hundehalter fuhren mit ihrem Pkw vor,

Social News Archiv 0 Kommentare

Elf Blechbläser, ein Schlagzeuger und ein Sopran

Unter dem Titel „Wo war ich schon einmal und war so selig…“ spielen Maria Rosendorfsky und das Ensemble Blechlabor am Samstag, dem 24. Oktober 2015, um 19.30 Uhr im Podium.

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar