Ichenhausen – Körperverletzung

Ichenhausen – Körperverletzung

Am 05.03.2016 gegen 19:00 Uhr wurden zwei junge Männer auf dem Parkplatz der Diskothek W3 von einem unbekannten jungen Mann angesprochen. Im Laufe des Gespräches schlug der Unbekannte auf seine beiden Opfer ein und verletzte diese jeweils im Gesicht. Anschließend entfernte sich der Täter in unbekannte Richtung. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 23 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, dünn, kurze dunkle Haare mit Geheimratsecken, mit weißen T-Shirt bekleidet. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Günzburg zu melden.

Previous Oberstdorf - Blumentopf entwendet
Next Neu-Ulm - Mehrere Ladendiebstähle

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Elchingen – Lkw-Diebstahl geklärt

Der mit dem heutigen Pressebericht mitgeteilte Diebstahl von einem Lkw in Elchingen ist geklärt. Nachdem der Kipplaster gegen 08:00 Uhr in Ulm gesichtet worden war, wurde im Großraum Ulm und

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Polizeibeamte angergriffen und Sanitäter bespuckt

In den später Abendstunden des Freitag, 19.02. wurde die Polizei in ein Mehrfamilienhaus gerufen, da es dort zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen war. Ein 46-Jähriger beschwerte sich bei einem Nachbarn

Social News Archiv 0 Kommentare

Falschgeld und falsche Pässe nach Deutschland eingeführt

Eine nicht unerhebliche Menge falscher 50-Euro-Banknoten, sowie zwei gefälschte Ausweisdokumente, stellten Polizeibeamte gestern Früh im Rahmen einer Buskontrolle bei einem Fahrgast fest. Dieser sitzt nun in Untersuchungshaft. Bei der Kontrolle

Social News Archiv 0 Kommentare

Füssen – Asylbewerber schlagen sich blutig

Massive Verletzungen zogen sich ein 26 jähriger und ein 28 jähriger Eritrer in der vergangenen Nacht in Füssen zu. Die Beiden Männer gerieten zunächst in einer Asylbewerberunterkunft in der Innenstadt

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Räuber in der Friedrichsau

Ein Unbekannter hat am Dienstag in der Ulmer Friedrichsau einen Passanten verletzt und beraubt Ein 52-Jähriger war kurz vor 13.30 Uhr zu Fuß in dem Ulmer Park unterwegs. Er ging

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Unbekannte verstopften den Wasserablauf und öffneten den Wasserhahn. 15.000 EUR Sachschaden.

Am Samstagmittag musste der Hausmeister der Sporthalle des Hans und Sophie Scholl Gymnasiums feststellen, dass in einigen Räumen das Wasser stand. Er entdeckte in einer Umkleidekabine zwei absichtlich verstopfte Waschbecken

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar