Bernstadt – Teure Verwechslung

Bernstadt – Teure Verwechslung

Hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag bei Bernstadt

Ein 66-Jähriger fuhr gegen 16.15 Uhr von Beimerstetten in Richtung Breitingen. Wie er später der Polizei berichtete, war es seine erste Fahrt mit einem Automatikgetriebe. Unterwegs wollte der Fahrer die Kupplung betätigen. Mangels einer solchen nahm er versehentlich ein anderes Pedal: die Bremse. Sein Bremsmanöver überraschte nicht nur den 66-Jährigen sondern auch einen 46-Jährigen. Der folgte dem VW mit seinem Opel offenbar ohne ausreichenden Abstand. Der Opel fuhr auf den VW auf, wobei Sachschaden von rund 15.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. Jetzt sehen beide Fahrer Anzeigen entgegen.

Die Polizei rät, sich erst mit einem Auto vertraut zu machen, bevor man sich damit auf die Straßen wagt. Sonst lenkt die Handhabung des Fahrzeugs zu sehr von der wichtigsten Tätigkeit, dem aufmerksamen Fahren, ab. Und die Polizei rät, stets einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu halten. „Halber Tacho in Metern“ ist die Grundregel. Zur Orientierung: Außerorts ist der Abstand von Leitpfosten zu Leitpfosten rund 50 Meter. Das passt zu Tempo 100.

Previous Blaubeuren - Berauscht auf die Wand
Next Ulm - Mit Fiat auf Mast

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Polizeistreife beleidigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag (20.02.2016) wurde ein Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle leuchtet der Polizeibeamte mit der Taschenlampe auf den Rücksitz, was dem Mitfahrer, welcher

Social News Archiv 0 Kommentare

Unfallursachen wirksam bekämpfen

Wie angekündigt hat die Polizei in der Region ihre Schwerpunktkontrollen fortgesetzt Schon Anfang des Jahres hat die Polizei verstärkte Kontrollen angekündigt. Bei der Vorstellung der Verkehrssicherheitslage bekräftigte die Polizei die

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – In einer Wohnung in Ulm brannte es am Montag

Gegen 23.40 Uhr rückten Feuerwehr, Polizei und Rettungskräften zu einem Brand in die Schwamberger Straße aus. Dort brannte es in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Dreister Taschendiebstahl

Am 30.05.17, gegen 09.30 Uhr, fuhr eine 71-jährige Frau mit ihrem Rad am den Donauradweg am Jahnufer entlang. In ihrem Gepäckkorb hatte sie ihre Handtasche deponiert. Sie wurde dann von

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Frustrierter Gast beschädigt Autos

In der Nacht zum Sonntag wurde ein bisher unbekannter Mann wegen seines Verhaltens aus einer Sendener Diskothek verwiesen. Er war so stark betrunken, dass er immer wieder einschlief und deshalb

Social News Archiv 0 Kommentare

Krumbach – Mobiltelefone nach Afrika verschickt

Am 11.11.2015 erstattete eine 46-Jährige Anzeige, weil ein Unbekannter auf ihren Namen Verträge bei einem Mobilfunkanbieter abgeschlossen hatte. Auf einer Plattform für Partnersuche lernte die Geschädigte einen Mann kennen, welcher

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar