Ehingen – Einbruch in ein Geschäft

Ehingen – Einbruch in ein Geschäft

Diebe erbeuteten in der Nacht auf Dienstag in Ehingen Geld

Die Einbrecher gingen in der Nacht auf Dienstag zu dem Geschäft in der Hauptstraße. Dort hebelten sie ein Fenster auf. Durch dieses stiegen sie dann in die Geschäftsräume ein. Hier nahmen sie die Kassen mit. Ein Zeuge fand später in der Nähe des Tatortes die Kassen. Die Täter hatten die Kassen aufgebrochen. Die Unbekannten nahmen das Geld mit. Die Polizei hat am Tatort im Geschäft und den Kassen Spuren gesichert. Zudem hat die Polizei sofort die Ermittlungen aufgenommen. Im Zuge der Ermittlungen ergaben sich Hinweise, dass die Täter bereits am Nachmittag im Geschäft waren. Hierbei handelte es sich um zwei Männer. Sie sind 25-30 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Einer war mit einem blau-weißen Sportanzug mit weißer Kapuze bekleidet. Der andere trug eine graue Hose und eine weiße Trainingsjacke mit Streifen an den Ärmeln. Sie schienen Osteuropäer zu sein. Die Polizei hofft auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen habe, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ehingen (07391/5880) zu melden.

Tipps und Hinweise zu Ihrer Sicherheit und Sicherungseinrichtungen erhalten Sie bei Ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (0731/1881414 oder unter ulm.pp.praevention@polizei.bwl.de). Die Beratung ist kostenlos.

Previous Ulm - Unfall mit drei Verletzten
Next Eberhardzell - Hausbewohner legt Feuer - Beim Brand in einer Flüchtlingsunterkunft wurden in der Nacht zum Mittwoch zwei Menschen leicht verletzt.

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen – Scherzbolde gefährden die Sicherheit des Straßenverkehrs

Noch unbekannte Scherzbolde stellten in der Nacht zum Sonntag zwei unbeleuchtete Warnbaken quer zur Fahrtrichtung auf die B 312 auf der Nordtangente in Fahrtrichtung Biberach ab. Durch das schwer zu

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Rabiater Ladendieb

Pfefferspray musste ein Detektiv einsetzen, um einen Ladendieb zu bändigen Mit der Andeutung, er habe eine Waffe in seiner Jackentasche, versuchte am Donnerstagnachmittag kurz vor 15.00 Uhr ein Ladendieb seine

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Überfall auf Taxifahrer – Täter festgenommen

Am späten Donnerstagabend kam es in der Leibnizstraße zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Taxifahrer. Der Täter konnte auf seiner Flucht durch die Polizei Neu-Ulm festgenommen werden. Gegen 21.45 Uhr

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim/Brenz – Unbekannte beschädigen mehrere Autos

Die Außenspiegel von mehreren Autos schlugen offensichtlich betrunkene Männer ab. An mindestens vier Autos, die in der Iglauer Straße parkten, schlugen am Samstagmorgen gegen 03.25 Uhr zwei Männer die Spiegel

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Fahrer verwechselt Gas- mit Bremspedal

Aufgrund von Unachtsamkeit ist ein 63-Jähriger in der Ulmer Straße mit seinem Audi auf einen vorausfahrenden VW aufgefahren. Nach dem Zusammenstoß verwechselte der Audi-Fahrer Brems- und Gaspedal und fuhr erneut

Social News Archiv 0 Kommentare

Schelklingen – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Mutmaßlicher Brandstifter tot

Ein Mann, der im Verdacht stand, am Donnerstag in Schelklingen Feuer gelegt zu haben, wurde jetzt tot aufgefunden Wie berichtet, hatten Bewohner den Brand gegen 21 Uhr bemerkt und Feuerwehr

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar