Heidenheim – Polizei trennte Streithähne und wurde dann selber angegriffen

Heidenheim – Polizei trennte Streithähne und wurde dann selber angegriffen

Am Sonntagmorgen, gegen 03 Uhr, wurden Polizeibeamte Zeuge eines Streits in der Schnaitheimer Straße. Ein 25-Jähriger beleidigte seinen vor ihm gehenden 23-jährigen Freund. Er schlug ihn dann im weiteren Verlauf auch mit Fäusten ins Gesicht. Die Polizei trennte beide. Unbeeindruckt von der Polizei wollten sich beide nun schlagen. Die Polizei musste beide mit Gewalt zu Boden bringen. Der 25-Jährige konnte sich losreißen und versuchte seinen Kumpel nun zu befreien. Die Kumpels konnten überwältigt werden und wurden gefesselt zum Polizeirevier gebracht. Durch die Angriffe wurde der 23-Jährige und zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Die Streithähne waren deutlich alkoholisiert. Gegen sie wird wegen Körperverletzung, Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Gefangenenbefreiung ermittelt.

Previous 12 Jahre alter Bub fährt mit Quad bei Motorsportveranstaltung in Zuschauer
Next Kirchheim unter Teck - Fahrzeug schanzt über die Schutzplanke

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 1 Kommentar

Riedlingen – Staatsanwaltschaft Ravensburg und Polizei geben bekannt: Frau tot aufgefunden

Eine 45-Jährige wurde am Montag tot in ihrer Wohnung in Riedlingen aufgefunden. Die Staatsanwaltschaft Ravensburg und das Polizeipräsidium Ulm gehen davon aus, dass die Frau Opfer eines Verbrechens wurde. Wie

Social News Archiv 0 Kommentare

Obergünzburg – Nicht angemeldete Versammlung – Polizei im Einsatz

Eine nicht angemeldete Versammlung am Samstagabend, 20.02.2016, in Obergünzburg zieht Ermittlungen nach dem Versammlungsrecht nach sich. Bis 19 Uhr hatten sich knapp 100 Personen auf dem Marktplatz in Obergünzburg versammelt,

Social News Archiv 0 Kommentare

Beleidigung und Kinder nass gemacht

SENDEN: Am Samstagabend fühlte sich ein Rentner durch zwei im Garten spielende Nachbarskinder gestört. Die beiden zehn- und 13-jährigen Kinder spielten auf einem Trampolin. Das Kinderlachen war dem 78-Jährigen zu

Social News Archiv 0 Kommentare

Kirchheim unter Teck – Fahrzeug schanzt über die Schutzplanke

Ein 18-jähriger Autofahrer wollte am späten Samstagabend von der BAB 8 an der Ausfahrt Kirchheim West ausfahren und kam hierbei in der Kurve zu weit nach links ab. Er fuhr

Social News Archiv 0 Kommentare

Lindau – Räuberische Erpressung

Wie der Lindauer Polizei erst gestern bekannt wurde, hatte sich ein 35-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen, 11. Oktober, gegen 05:20 Uhr, nach dem Besuch einer Diskothek, daher nach eigenen Angaben

Social News Archiv 0 Kommentare

Vöhringen-Thal – Unbekannter Autofahrer soll absichtlich Katze überfahren haben

Am Samstag, 23.01.16, konnten mehrere Personen beobachten, wie ein noch unbekannter Pkw-Fahrer in der Unteren Hauptstraße mit erhöhter Geschwindigkeit und lauter Musik in Richtung Vöhringen unterwegs war. Plötzlich habe er

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar