Ulm – Hunde bitte an die Leine

Ulm – Hunde bitte an die Leine

Ein Unbekannter hat jetzt in Ulm gefährliche Hundeköder ausgelegt. Die Polizei ermittelt und mahnt, Hunde an die Leine zu nehmen

Eine Ulmerin führte am Montagvormittag am Wiblinger Ring ihren Hund aus. Das Tier fand dabei etwas und nahm es in den Mund. Die Frau schaute sofort nach und fand einen gefährlichen Köder. Ein Unbekannter hatte Wurststücke ausgelegt, die mit Stecknadeln gespickt waren. Der Schäferhund der Zeugin hat den Köder vermutlich gleich wieder ausgespuckt. Zumindest blieb er unverletzt, wie später auch ein Tierarzt feststellte.

Die Zeugin meldete ihren Fund sofort der Polizei. Insgesamt 16 gleichartige Köder hatte sie in unmittelbarer Nähe eingesammelt. Die Polizei stellte die Köder sicher. Jetzt ermitteln die zuständigen Umweltermittler des Polizeipräsidiums Ulm (Tel. 0731/1880).

Bereits im vergangenen Jahr wurden der Polizei ähnlich gefährliche Köder gemeldet. Die hatten Zeugen an einem Fußweg an der Iller bei Illerkirchberg und auf dem Oberen Kuhberg gefunden. Zwei Hunde konnten nur mit einer Not-Operation gerettet werden. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten durch denselben Täter begangen wurden.

Die Polizei rät dringend, Hunde nur an der Leine auszuführen. Sie rät auch, die Hunde dabei so zu beaufsichtigen, dass sie nicht unbeobachtet fressen können. Die Ermittler bitten auch um Hinweise auf mögliche Täter unter der Telefon-Nr. 0731/1880.

Previous Kötz, Lkr. Günzburg - Tatverdächtiger nach Mordversuch festgenommen
Next Geislingen - Ladendieb wird rabiat

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Kötz, Lkr. Günzburg – Tatverdächtiger nach Mordversuch festgenommen

Rund drei Monate sind seit dem aufsehenerregenden Einbruch im Kötzer Ortsteil Kleinkötz vergangen, bei dem ein Tatverdächtiger einen 57-jährigen Wohnungsinhaber mit einem Messerstich lebensgefährlich verletzt hatte. Der maskierte Tatverdächtige konnte

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Junger Mann nähert sich unsittlich zwei Frauen

Am Freitagabend gegen 22 Uhr wurde die Polizei vor den Hauptbahnhof in Ulm gerufen. Ein 22-Jähriger hatte sich unsittlich einer Frau genähert und wollte sie küssen. Sie wehrte sich, worauf

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Ladendieb festgenommen

Einen 33-jährigen Ladendieb konnte gestern Nachmittag der Ladendetektiv in einem Einkaufsmarkt in der Berliner Straße nach dem Kassenbereich festhalten. Unter seiner Jacke hatte er fünf Wodkaflaschen versteckt. Dem Detektiv war

Social News Archiv 0 Kommentare

Wiesenbach – Hund vergiftet

Gestern teilte die Besitzerin eines Hundes der Polizeiinspektion Krumbach mit, dass ihr Tier vergiftet worden sei. Die Frau war am Dienstag, den 28.06.2016 in der Früh mit ihrem Hund auf

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Rollerfahrer schwer verletzt

Am Sonntag stieß in Ulm ein Pkw mit einem Zweirad zusammen Eine Autofahrerin war kurz vor 11:00 Uhr auf der Jägerstraße unterwegs. An der Kreuzung Herrlinger Straße/Einsteinstraße bog die 34-Jährige

Social News Archiv 0 Kommentare

Kripo Memmingen stellt Rauschgift sicher

Nach umfassenden Ermittlungen gelang es der Kriminalpolizei Memmingen nun, mehrere Täter zu überführen und entsprechendes Rauschgift sicherzustellen. Auslöser war zunächst die Verkehrskontrolle eines 23-Jährigen aus Memmingen und die spätere Durchsuchung

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar