Neu-Ulm – Unfallflucht

Neu-Ulm – Unfallflucht

Am frühen Montagabend um kurz nach 17:30 Uhr überholte in Neu-Ulm der Fahrer eines Audis auf der Wiblinger Straße stadtauswärts trotz des dort bestehenden Überholverbots einen Linienbus der SWU kurz vor dem Kreisverkehr mit der Europastraße. Als der Audi wegen des nahenden Kreisverkehrs kurz vor dem Omnibus einscherte, musste der 56 Jahre alte Fahrer des Busses zur Vermeidung eines Unfalles stark abbremsen, weswegen eine 60 Jahre alte Mitfahrerin aus Ulm mit dem Kopf gegen die Rückenlehne des Vordersitzes stieß. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Audi-Fahrer setzte seine Fahrt trotz Hupe und Lichthupe des Busfahrers auf der Europastraße in Richtung Ratiopharm Arena fort. Beim unfallflüchtigen Fahrzeug handelte es sich um einen schwarzen Audi A3. Die Zahlenkombination war vierstellig. Bei den Buchstaben waren ein oder mehrere „H“ enthalten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Neu-Ulm unter Tel. 0731/8013-0 zu melden.

Previous Blaubeuren - Ach du Schreck, Geld ist weg
Next Neu-Ulm - Taschendiebstähle

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ausgebremst und geflüchtet

UHINGEN: Zu einem äußerst gefährlichen Manöver ließ sich am Samstagmittag gegen 12.00 Uhr ein Porsche-Fahrer hinreisen. Der 31-jährige Pkw-Lenker fuhr auf der vierspurig ausgebauten Bundesstraße 10 zwischen den Ausfahrten Uhingen-Ost

Social News Archiv 0 Kommentare

Giengen – Tötungsdelikt in Giengen Polizei nimmt 38-jährigen Tatverdächtigen fest

Im Fall der am Samstag in Giengen getöteten 79-Jährigen können die Ermittlungsbehörden einen schnellen Erfolg bekanntgeben: Ein 38-jähriger Mann aus Giengen wurde am Sonntag festgenommen. Gegen ihn richtet sich der

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Diebe knacken vier Autos

„Räumen Sie Ihr Auto aus, bevor es andere tun“, mahnt die Polizei jetzt nach vier Straftaten in Ulm. Seit Montagabend hatten Diebe vier Autos in der Stadt geknackt und daraus

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm-Wiblingen – Feuer in Mehrfamilienhaus

Am Sonntag, gegen 03.45 Uhr, lösten die Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus aus. Unbekannte hatte Wohnungseingangstüren und Fußmatten in Brand gesetzt. Ein Bewohner konnte alle Brandherde mit dem Feuerlöscher des Gebäudes

Social News Archiv 0 Kommentare

FC Bayern-Fan-Klein-Omnibus brennt aus

Ein mit 17 FC Bayern-Fans besetzter Klein-Omnibus ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Rückfahrt der Champions-League-Begegnung auf der A8 ausgebrannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. BURGAU (LKR.

Social News Archiv 0 Kommentare

Eislingen – Polizei sucht Zeugen nach Raub

Eine 19-Jährige wurde am Montag von zwei Unbekannten leicht verletzt Kurz nach 7 Uhr ging die Frau die Leonhardstraße entlang. Aus dem dortigen Friedhof nahe der Keplerstraße kamen zwei Männer

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar