Ulm – Falsch gehalten

Ulm – Falsch gehalten

Verletzt wurde eine Radlerin am Sonntag in Ulm, weil ein Autofahrer nicht deutlich anhielt

Ein 67-Jähriger fuhr gegen 16.45 Uhr durch die Marchtaler Straße. An der Einmündung in die Stuttgarter Straße hielt er zwar an, jedoch zu spät. Seine Front ragte über die Haltelinie. In diesem Augenblick kam eine Radlerin von rechts. Die ging davon aus, dass der Porsche weiterfährt. Deshalb bremste sie stark. So stark, dass die 55-Jährige von ihrem Rad stürzte. Sie wurde dabei leicht verletzt. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Frau. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Porschefahrer wegen der fahrlässigen Körperverletzung. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Wer die Vorfahrt zu beachten hat, muss rechtzeitig durch sein Fahrverhalten, insbesondere durch mäßige Geschwindigkeit, erkennen lassen, dass er wartet, sagt die Straßenverkehrsordnung. Rücksicht und Vorsicht lassen die Absichten erkennen. So lassen sich auf der Straße leicht Verkehrsunfälle vermeiden, mahnt die Polizei.

Previous Ulm - Sechs Autos geöffnet
Next Senden - Unbekannte beleidigen Ehepaar

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Taschendieb festgenommen – Dieb nutzt die Menge im Festzelt

Am Samstag, gegen 21.00 Uhr, machte sich ein Taschendieb bei einer Fastnachtsveranstaltung an eine 43-jährige Frau heran. Sie wurde durch den 23-jährigen mehrfach angesprochen und bedrängt. Der Tatverdächtige nutzte die

Social News Archiv 0 Kommentare

Kaufbeuren – Tötungsdelikt in Kaufbeuren – Nachtrag

Am Mittwoch in frühen Morgenstunden ereignete sich ein Tötungsdelikt in einer Gaststätte in Neugablonz Wie bereits berichtet, gerieten ein 49-jähriger Kaufbeurer und die 32-jährige Wirtin der Gaststätte in Streit. Auslöser

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Mit gefundenem Gutschein sofort getankt

Am Sonntagabend versuchte ein Autofahrer an einer unbesetzten Tankstelle zu tanken. Er hatte 40 Euro Bargeld in den Automaten gesteckt; es war ihm aber nicht gelungen den Tankvorgang zu beginnen.

Social News Archiv 0 Kommentare

Altenstadt – Gesuchte Person flüchtet bei Kontrolle

Am gestrigen Abend, um kurz nach 20.30 Uhr, kontrollierte eine Zivilstreife eine Person im Bahnhofsbereich. Nachdem die Person gegenüber den Polizeibeamten seinen Namen angegeben hatte, stellten diese fest, dass sich

Social News Archiv 0 Kommentare

Waldstetten – Gefährliche Körperverletzung

Am vergangenen Sonntag gegen 03.45 Uhr kam es in der Nähe des Festgeländes der sogenannten „Mammutfete“ zu einer gefährlichen Körperverletzung. Zur genannten Zeit begaben sich vier Personen nach dem Besuch

Social News Archiv 0 Kommentare

Eislingen – Betrunkener Autofahrer verursacht hohen Sachschaden

Viel verbogenes Blech, aber glücklicher Weise keine Verletzten, so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am späten Freitagabend in Eislingen ereignet hat. Ein 28-jähriger Mann befuhr mit seinem BMW

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar