Senden – Einbruch in Handy-Verkaufsshop

Senden – Einbruch in Handy-Verkaufsshop

In der Nacht zum gestrigen Mittwoch drangen unbekannte Täter über die Gebäuderückseite in einen Handyladen in der Hauptstraße in Senden ein. Nach dem Aufbrechen zweier verschlossener Türen gelangten die Einbrecher in den Verkaufsraum. Dort lösten sie die Sicherungskabel von mindesten 29 hochwertigen Handys der gängigsten Marken wie Apple, Samsung, Sony und Huawei und entwendeten sie. Bei den Geräten handelt es sich um unverpackte Ausstellungsstücke im Wert von mindestens 10 000 Euro. Was die Täter wohl nicht wussten ist die Tatsache, dass es sich bei einem Großteil der Handys um sog. Dummys oder Demo-Geräte handelt, die nicht betriebsfähig sind. Sie zeigen zwar einige Funktionen, lassen aber kein Telefonieren oder Zugang ins Internet zu.

Previous Neu-Ulm - Körperverletzung – Zeugenaufruf
Next Mindelheim - Ohne Führerschein zur Polizei gefahren

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Mindelheim – Brandfall beschäftigt Kriminalpolizei

In der vergangenen Nacht kam es im Bereich Ramminger-/ Brennerstraße zu einem Brand, der glücklicherweise schnell von einer Anwohnerin bemerkt wurde und demnach von der Mindelheimer Feuerwehr zügig abgelöscht werden

Social News Archiv 0 Kommentare

Offingen (Lkr. Günzburg) Wind: Zirkuszelt abgebaut

Aufgrund des starken Windes in der vergangenen Nacht musste ein Zirkus sein Zelt abbauen. Weder Mensch noch Tier kamen zu Schaden. Der Wanderzirkus gastiert derzeit in der Ortschaft und stellte

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Randalierer unterwegs

Mehrere Autos wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigt. An insgesamt zehn Fahrzeugen haben Randalierer ihre Spuren hinterlassen. Die Pkw waren im Neunkirchenweg, Kauteräckerweg und Märchenweg abgestellt. Im

Social News Archiv 0 Kommentare

Weißenhorn – Mutter bedroht

Am Montag war eine Elfjährige im Linienbus unterwegs und spielte mit dem Handy. Dann setzte sich ein zunächst unbekannter Mann zu ihr. Er behauptete, sie habe ihn fotografiert, was sie

Social News Archiv 0 Kommentare

Aichelberg – Mann geht mit Baseballschläger auf Paar los

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ulm und des Polizeipräsidiums Ulm Dem 46-Jährigen wird vorgeworfen, dass er am gestrigen Mittwoch gegen 10 Uhr auf einem belebten Kundenparkplatz in Aichelberg seiner getrennt lebenden

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – 18-Jähriger verletzt. Am Mittwoch griffen in Böfingen zwei Unbekannte einen jungen Mann an.

Auf dem Weg zur Arbeit kamen dem jungen Mann gegen 05.30 Uhr zwei unbekannte Personen entgegen. In der Ludwig-Beck-Straße rempelten sie den 18-Jährigen im Vorbeilaufen an. Als dieser sie zur

1 Kommentar

  1. Jürgen
    März 24, 17:58 Reply

    Dummies haben Dummys geklaut. Sehr geil. Wußte ich aber auch nicht.

Hinterlasse einen Kommentar