Riedlingen – Unfug kommt teuer zu stehen

Riedlingen – Unfug kommt teuer zu stehen

Betrunkene hinterlassen auf ihrem Nachhauseweg Verwüstungen

Vier betrunkene Männer im Alter zwischen 19 und 28 Jahre zogen am Sonntagmorgen kurz vor 04:45 Uhr durch die Riedlinger Hindenburgstraße. Sie nahmen unter anderem zwei Gartenstühle und warfen diese in den Weibermarktbrunnen. Des Weiteren warfen sie am Infopoint Verkehrszeichen um, hoben in der Nähe einen Gullideckel aus und warfen diesen auf den Gehweg. Weiter rissen sie mehrere Werbeplakate ab und beschädigten zwei Zierbäume. Auf einen Hinweis durch einen Zeugen konnten die vier von der Polizei an einer Tankstelle in der Nähe ausfindig gemacht werden. Die vier erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Previous Ulm - Einbruch in Gaststätte
Next Biberach - Partygast bestiehlt Gastgeber

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Langenau – Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Am Sonntag, gegen 18.25 Uhr, fuhren zwei Motorradfahrer auf der L 1232 von Langenau in Richtung Riedheim. Auf einer geraden Allee beschleunigte ein 20-Jähriger seine Maschine stark und wollte vermutlich

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizeibeamter angegriffen

Völlig ohne Grund griff ein 23-Jähriger in der Samstagnacht einen Polizeibeamten an Gegen 04:30 Uhr am Sonntagmorgen waren mehrere Beamte des Polizeireviers Ulm-Mitte vor einer Diskothek in der Ulmer Fußgängerzone

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Häusliche Gewalt

Eine Streife der Polizei Weißenhorn wurde gestern Nacht zu einem Streit in Ay gerufen. Beim Eintreffen der Streife, gegen 02.45 Uhr, kam die 28-jährige Geschädigte den Beamten schon sichtlich verletzt

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Nach Angriff am Schwörmontag auf einen Imbiss in der Ulmer Innenstand sechs tatverdächtige Männer aus Ulm ermittelt

Am Schwörmontag griff in der Ulmer Innenstadt eine Personengruppe von 15 bis 20 Personen, welche teilweise maskiert auftraten, einen Imbiss an. Aus der Personengruppe sollen – ohne Rücksicht auf die

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Dieb wird rabiat

Die Versuche eines Mannes, sich am Donnerstag in einem Ulmer Geschäft gegen seine Festnahme zu wehren, scheiterten kläglich. Der Ladendetektiv hatte den Mann gegen 17 Uhr beobachtet. Er sah, wie

Social News Archiv 0 Kommentare

Elchingen – Schlägerei

In einer Asylbewerberunterkunft in Unterelchingen kam es gestern Abend gegen 22:45 Uhr zu einer tumultartigen Schlägerei zwischen syrischen und afghanischen Bewohnern. Die Anzahl der Streitbeteiligten und der genaue Hergang muss

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar