Ichenhausen – „Wasserglastrick“

Ichenhausen – „Wasserglastrick“

Eine 95-jährige Rentnerin gestattete gestern zwei vermeintlichen Spendensammlerinnen Zutritt zu ihrer Wohnung in einer Seniorenwohnanlage. Die beiden baten neben einer Geldspende für ein Hilfswerk darum, die Toilette der Seniorin zu nutzen, und darüber hinaus um ein Glas Wasser und etwas zu essen. Die Diebinnen nutzten die Hilfsbereitschaft der Rentnerin aus und stahlen bei der Gelegenheit Schmuck Bargeld aus der Wohnung.

Als diese den Trickdiebstahl bemerkt hatte, waren die beiden Frauen mit der Beute längst wieder aus der Wohnung. Die von der 95-jährigen Frau verständigte Günzburger Polizei ermittelt nun wegen der Tat und bittet unter der Rufnummer (08221) 919-0 um Hinweise zu den beiden angeblichen Spendensammlerinnen, die womöglich noch woanders aufgetreten sind. Die Diebinnen sprachen gebrochenes Deutsch und waren möglicherweise osteuropäischer Herkunft.

Immer wieder fallen hilfsbereite Menschen auf den sogenannten „Wasserglastrick“, aber auch auf andere Formen des Trickdiebstahls herein. Die Polizei informiert und weist auf folgender Internetseite darauf hin.

Previous Steinheim - Raubüberfall in Lebemsmittelmarkt
Next Ulm - Männer werden zu Fußgängern

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Unerlaubter Handel mit Rottweiler-Welpen aufgeklärt

Einen Erfolg verbucht die Polizei Senden im Kampf gegen den unerlaubten Handel mit Hundewelpen. Die Beamten konnten einen kleinen Rottweiler retten und ermitteln gegen ein Ehepaar. In einem Schrebergarten wurde

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Mutter und Kind ohne

Gefährlich war am Montag in Ulm ein Vater mit seiner Familie unterwegs. Eine Polizeistreife hielt gegen 8.30 Uhr in der Schlösslesgasse einen Opel an. Den Polizisten war aufgefallen, dass der

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Täuschend echte „Waffe“

Am Donnerstag, gegen 11.30 Uhr, ging bei der Polizei Senden die Mitteilung ein, dass ein Jugendlicher mit einer Waffe hantiert und Zielübungen absolviert. An der Kreisstraße NU 3, Verbindungsstraße zwischen

Social News Archiv 0 Kommentare

Gruibingen – Betrunken und ohne Führerschein auf der Autobahn unterwegs

Am frühen Freitagnachmittag fuhr ein 59-jähriger auf der Autobahn A8 in Richtung München. Zeugen beobachteten den Mann zuvor auf einem Parkplatz, wo dieser herumtorkelte, alkoholische Getränke konsumierte und dann weiterfuhr.

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei teilen mit: Mit Messer verletzt

Am Donnerstag vergangener Woche wurde ein 31-Jähriger schwer verletzt. Eine Frau erlitt ebenfalls Verletzungen Mehrere Jugendliche waren gegen 22 Uhr im Stadtgebiet Göppingen unterwegs. Vor einer Wirtschaft in der Bleichstraße

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Alkohol am Steuer

Ein 26-jähriger Autofahrer befuhr am Samstagabend gegen 19.25 Uhr den Bismarckring stadteinwärts und beschleunigte sein Fahrzeug stark. Hierbei kam er von der Straße nach rechts ab, prallte gegen ein dort

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar