Senden/Wullenstetten – Auseinandersetzung

Senden/Wullenstetten – Auseinandersetzung

Gegen Mitternacht kam es in der Römerstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung als ein 20-jähriger Eritreer Fahrradfahren lernen wollte und dies einem 27-jährigen Landsmann nicht passte. Der stark Alkoholisierte warf im weiteren Verlauf ungezielt eine Flasche nach dem Jüngeren. Ein schlichtend einschreitender Sicherheitsmitarbeiter wurde schließlich von dem aufgebrachten Mann an der Oberlippe leicht verletzt. Da in der Meldung an die Polizei fälschlicherweise von einer Massenschlägerei die Rede war, fuhren umgehend mehrere Streifen umliegender Dienststellen die Örtlichkeit an. Der uneinsichtige Störenfried wurde in Gewahrsam genommen.

Previous Ulm - Vom Begleiter zum Peiniger
Next iNSIDE ulm: Ausgabe April 2016

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Brand in Ulmer Innenstadt

Ein Brand am Abend löste in Ulm einen Großeinsatz für Rettungsdienst und Polizei aus. Gegen 19:45 Uhr ging der Notruf bei der Rettungsleitstelle ein. In der Neutorstraße brannte ein Gebäudekomplex.

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Am 24.10.2015 gegen 01.30 Uhr fuhr ein 23jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 16 von Günzburg kommend in Richtung Kötz. Er benutzte hierbei die rechte von zwei Fahrstreifen.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – KITAs im Visier

Im Haslachweg, sowie in der Eberhardtstraße in Ulm stiegen die Täter durch Aufbrechen von Fenstern in die Kindertageseinrichtungen ein. Schränke und Schubladen wurden durchwühlt. In der Oststadt stahl der Täter

Social News Archiv 0 Kommentare

Hermaringen – Benzinbettler unterwegs

Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche am Straßenrand. Die Täter täuschen hierbei eine Notlage vor und bitten Autofahrer durch Handzeichen anzuhalten. Danach versuchen sie Geld für eine dringende Ausgabe gegen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Unbekannte bestehlen Nachtschwärmer

In der Nacht zum Dienstag wurden in Ulm gleich zwei Menschen Opfer von Dieben. Wie ein 37-Jähriger später der Polizei berichtete, war er gegen 23.30 Uhr zu Fuß zunächst in

Social News Archiv 0 Kommentare

Eislingen – Polizei sucht Zeugen nach Raub

Eine 19-Jährige wurde am Montag von zwei Unbekannten leicht verletzt Kurz nach 7 Uhr ging die Frau die Leonhardstraße entlang. Aus dem dortigen Friedhof nahe der Keplerstraße kamen zwei Männer

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar