Steinheim – Raubüberfall in Lebemsmittelmarkt

Steinheim – Raubüberfall in Lebemsmittelmarkt

Zwei Verdächtigte ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen und das Polizeipräsidium Ulm teilen mit

Zwei Männer im Alter von 28 und 42 Jahren stehen unter Verdacht, den Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt in Steinheim am Donnerstag den 17.03.2018 gegen 20.50 Uhr begangen zu haben. Im Zuge der Ermittlungen konnten die beiden Tatverdächtigen jetzt festgenommen werden. Die maskierten Männer betraten den Markt kurz vor Ladenschluss und bedrohten die Mitarbeiterin und zwangen sie zum Öffnen der Kasse. Sie nahmen das Geld aus dem Kasseneinsatz, steckten es in eine mitgebrachte Stofftasche und flüchteten aus dem Geschäft. Die schwarz bekleideten Männer rannten über eine angrenzende Wiese in Richtung Wohngebiet. Die Polizei leitete eine groß angelegte Fahndung ein, bei der neben Streifenfahrzeugen auch Polizeidiensthunde und ein Polizeihubschrauber eingesetzt waren. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden sie jetzt dem Haftrichter in Ellwangen vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Sie wurden in verschiedene Vollzugsanstalten eingeliefert.

Previous Neu-Ulm - Einsätze in Asylbewerberunterkunft
Next Ichenhausen - „Wasserglastrick“

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim BAB 7 – Tödlicher Verkehrsunfall – Auto prallt in Stauende

Tragisch ist ein Unfall ausgegangen, welcher sich am frühen Donnerstagabend auf der Autobahn A7 auf Höhe Heidenheim – Oggenhausen ereignet hat. Eine 23-jährige Frau erlitt tödliche Verletzungen, als sie mit

Social News Archiv 0 Kommentare

Offingen (Lkr. Günzburg) Wind: Zirkuszelt abgebaut

Aufgrund des starken Windes in der vergangenen Nacht musste ein Zirkus sein Zelt abbauen. Weder Mensch noch Tier kamen zu Schaden. Der Wanderzirkus gastiert derzeit in der Ortschaft und stellte

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Ermittler nehmen mutmaßliche Betrüger ins Visier

Am Dienstagmorgen durchsuchte die Polizei mehrere Wohnungen und Lokale in Ulm und Neu-Ulm Seit Ende 2015 wird gegen die 23-,-26- und 32-jährigen tatverdächtigen Männer ermittelt. Die Mitglieder einer rockerähnlichen Gruppierung

Social News Archiv 0 Kommentare

Hermaringen – Benzinbettler unterwegs

Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche am Straßenrand. Die Täter täuschen hierbei eine Notlage vor und bitten Autofahrer durch Handzeichen anzuhalten. Danach versuchen sie Geld für eine dringende Ausgabe gegen

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Festnahme: Bande bricht Parkscheinautomaten auf

Die Memminger Polizeiinspektion ermittelt derzeit gegen zwei tatverdächtige Personen, denen Aufbrüche von 15 Parkscheinautomaten zur Last gelegt werden Nachdem im Zeitraum von Anfang Februar bis Mitte März 2016 in drei

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Hunde bitte an die Leine

Zwei Hunde mussten am Wochenende in Ulm zum Tierarzt. Vermutlich hatten sie Gift gefressen. Ein Tier verendete. Bereits am Freitag gegen 14 Uhr war ein 35-Jähriger mit seinem Hund im

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar