Neu-Ulm- Körperverletzung

Neu-Ulm- Körperverletzung

Am 01.04.2016 um 23:07 Uhr schlug in einem Linienbus in Neu-Ulm, Bushaltestelle Hasenweg, ein unbekannter Fahrgast den Busfahrer mit der Faust ins Gesicht. Offensichtlich war der Fahrgast verärgert, dass er an der dortigen Bushaltestelle auf Grund der Uhrzeit nicht im hinteren Bereich, sondern nur vorne, beim Busfahrer, aussteigen durfte. Der unbekannte Täter flüchtete anschließend zu Fuß. Der Busfahrer erlitt hierdurch Verletzungen, welche im Krankenhaus behandelt werden mussten. Zeugen der Tat werden gebeten sich persönlich oder telefonisch bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter der Rufnummer 0731 80130 zu melden.

Previous Samstag 02.04.2016: Gindele Lounge Ulm
Next Ichenhausen - Tätliche Auseinandersetzung in der Diskothek „W-3“

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Nesselwang (Ostallgäu) – Festnahme von vier Überweisungsbetrügern

Am vergangenen Donnerstag ist es gelungen, vier rumänische Männer im Alter von 31 bis 34 Jahren in Roßhaupten in einer Ferienwohnung festzunehmen, die dringend verdächtig sind, sich ausgefüllte Überweisungsträger bei

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Unbekannte greifen Imbiss an

Zwei Menschen sind am Montag in Ulm in einem Imbiss leicht verletzt worden. Der 43-Jährige und der 19-Jährige saßen kurz vor 19 Uhr in dem Imbiss im Hafenbad. Aus der

Social News Archiv 0 Kommentare

Falschgeld und falsche Pässe nach Deutschland eingeführt

Eine nicht unerhebliche Menge falscher 50-Euro-Banknoten, sowie zwei gefälschte Ausweisdokumente, stellten Polizeibeamte gestern Früh im Rahmen einer Buskontrolle bei einem Fahrgast fest. Dieser sitzt nun in Untersuchungshaft. Bei der Kontrolle

Social News Archiv 0 Kommentare

Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizei teilen mit: Nach Überfällen auf Juwelier in Heidenheim zwei mutmaßliche Täter ermittelt

Zwei Männer aus Litauen stehen jetzt im dringenden Verdacht, im Mai einen Juwelier in Heidenheim überfallen zu haben. Ein 27-jähriger Beschuldigter ist in Litauen inhaftiert. Ein 24-jähriger Mann befindet sich

Social News Archiv 0 Kommentare

Nersingen – Diebstahl von Bargeld

Gegen 12:35 Uhr traf gestern Mittag ein überraschter 74-jähriger Mann im Hausflur seines Wohnhauses im Brunnenweg in Unterfahlheim auf einen jungen Mann. Als er diesen zur Rede stellte, was er

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Drei Jugendliche wollten einen Zigarettenautomaten aufbrechen.

Drei Jugendliche machten sich gegen 22 Uhr mit einer Brechstange an einem Zigarettenautomaten zu schaffen. Als sie von einem Passanten in der Birkendorfer Straße dabei überrascht wurden, nahmen sie reißaus

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar