Kempten – Handy ergaunert

Kempten – Handy ergaunert

Am Mittwochabend, gegen 20:30 Uhr, wurde ein 56jähriger Kemptner von einer bisher unbekannten Täterschaft bestohlen. Der Geschädigte befand sich auf einem Fußweg hinterhalb des Norma in der Ulmer Straße, als er von zwei Unbekannten „angetanzt“ wurde. Nachdem die beiden ihn abtasteten, verließen sie den Tatort. Der Geschädigte stellte daraufhin fest, dass sein Mobiltelefon fehlte. Beide Tatverdächtigen Männer trugen ein weißes Oberteil, sie wurden als südländisch beschrieben. Der Wert des Handys beläuft sich auf ca. 20 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen.

Previous Beimerstetten - Allein im Wald
Next Biberach - In Gegenverkehr gerast: Pkw-Lenker tödlich verletzt

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Frau wehrt sich

Die 56-Jährige war kurz vor 22 Uhr zu Fuß unterwegs. Sie ging die Karlstraße entlang. Nahe der Bessererstraße wurde sie plötzlich angegriffen. Ein Unbekannter hatte sich der Frau genähert und

Social News Archiv 0 Kommentare

Zwei Raubdelikte in Kempten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Kempten im Bereich der Rottachstraße gegen 02:30 Uhr zu einer versuchten räuberischen Erpressung. Ein 23-jähriger Kemptener wurde von zwei zunächst

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Farbschmierereien am Eselsberg – Wände, Plakate und ein Lkw wurden mutwillig besprüht.

Am Samstagabend in der Zeit zwischen 19.30 – 21.00 Uhr zogen mehrere Jugendliche am Eselsberg umher, die offensichtlich Halloween nicht nur friedlich feiern wollten. Sie wurden unter anderem von einem

Social News Archiv 0 Kommentare

Deggendorf – Versuchter Raubüberfall auf Frau

Ein vermeintlicher Asylbewerber versuchte einer Frau Geld und Handy abzunehmen. Bereits am Mittwoch (13.01.16) gegen 06:50 Uhr ereignete sich im Eingangsbereich eines Altenheims in der Stadtfeldstraße ein versuchter Überfall. Die

Social News Archiv 0 Kommentare

Oberstaufen – Fußgänger beraubt – Kripo sucht Zeugen

Wie erst jetzt bekannt, wurde am Montag, 01.02.2016, gegen 23.30 Uhr, ein 26jähriger eritreischer Asylbewerber im Heidi-Biebl-Weg Opfer eines Raubüberfalls. Er wurde kurz vor dem Bahnübergang an der Kalzhofer Straße

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Milchkuh beschäftigt Polizei Tierärztin

Gegen 8.30 Uhr gelang es einer Kuh im Bereich der „Allgäuhalle“ auszubüxen bevor sie einem Schlachter übergeben werden sollte. Das Tier lief dann vorbei am Forum Allgäu in die Bahnhofstraße

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar