Annett Louisan veröffentlicht Cover-Album „Berlin, Kapstadt, Prag“ am 13.05.16

Annett Louisan veröffentlicht Cover-Album „Berlin, Kapstadt, Prag“ am 13.05.16

10 Songs in 10 Tagen

Annett Louisan veröffentlicht Coverversionen: „Berlin, Kapstadt, Prag“

Annett Louisan Cover

Annett Louisan Cover: Berlin – Kapstadt – Prag

Annett Louisan ist viel unterwegs. Und nach sechs Goldenen und einigen Platin-Alben hat sie Lust auf neue Wege. Ihren Wechsel zu Columbia beginnt sie mit einem spannenden musikalischen Abenteuer. Annett Louisan nähert sich erstmals in Ihrer Karriere fremdem Repertoire, und bewegt sich mit diesem einmaligen Album kurzzeitig weg vom Chanson. Sie stellt sich der Magie und Reinheit der Originale – und nimmt 10 Songs in 10 Tagen in Prag auf.

„Weil die Coverversionen aus ‚Sing meinen Song’ rund um die Zeit in Kapstadt zu einer neuen Wahrnehmung geführt haben, ergab sich während der Arbeiten an meinem neuen Album in Berlin die Idee, das Ganze auf die Spitze zu treiben. Aus einem Demo zu Marteria’s OMG! wurde das Abenteuer, sich weiteren Songs zu nähern, die mir aus unterschiedlichsten Gründen etwas bedeuten, die einen Wert haben und mich seit langem wie durch einen roten Faden verbunden begleiten.“

„Berlin, Kapstadt, Prag“ beweist, dass die von Annett Louisan ausgewählten Songs in einem inneren Zusammenhang stehen, und wie Perlen an einer Kette an- und miteinander verbunden sind. Die Auswahl überrascht mit Songs aus Kindheit, Jugend und Erwachsenwerden und aus der Widersprüchlicheit der Auswahl ergibt sich die innere Logik. Obwohl es sich bei „Berlin, Kapstadt, Prag“ um ein ‚Übergangsalbum’ zum kommenden Studiorelease handelt, ist dieser Zwischenschritt von großer Bedeutung. Denn es ist die Route, die darüber entscheidet, ob man zur richtigen Zeit am richtigen Ort ankommt: „In Prag ist ein Album entstanden, mit dem ich mich gegenüber meinen Lieblingsplatten verneige. Die Stationen Berlin, Kapstadt und Prag gehören zusammen, weil das eine ohne das andere nicht stattfinden konnte.“ Auf diesem Weg ist ein sehr persönliches und außergewöhnlich schönes Coveralbum entstanden. Neben Versionen von Titeln so unterschiedlicher Künstler wie Rammstein, Wanda, Kraftwerk, Münchner Freiheit und David Bowie, hat sich Annett Louisan auch Marteria vorgenommen: „‚OMG!’ war der erste Song, den wir aufgenommen haben. Der Text ist eine absolute Eins und aktueller denn je. Marteria beeindruckt mich, weil er sich traut, jedes Rap-Klischee auf den Kopf zu stellen, klug, humorvoll und ohne moralischen Zeigefinger trotzdem ins Schwarze trifft.

Tracklisting

01. Engel
02. Das Modell
03. OMG!
04. Bologna
05. Wie soll ein Mensch das ertragen
06. Stark
07. Durch den Monsun
08. Solang‘ man Träume noch leben kann
09. Merci Chérie
10. Helden

Das Album wird am 13. Mai 2016 durch Columbia/Sony Music veröffentlicht – flankiert vom Videoclip zu OMG!.

Ab 25. April ist das Album mit „OMG!“ als Instant Grat vorbestellbar. Das Video zu „OMG“ ist hier zu sehen:

Neue Livetermine sind für 2017 bereits bestätigt.

  • 28. Februar 2017 Köln, Philharmonie
  • 1. März 2017 Stuttgart, Liederhalle
  • 2. März 2017 Karlsruhe, Stadthalle
  • 4. März 2017 Ulm, Congress Centrum
  • 5. März 2017 Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 6. März 2017 Düsseldorf, Tonhalle
  • 8. März 2017 Wuppertal, historische Stadthalle
  • 9. März 2017 Hannover, Theater am Aegi
  • 12. März 2017 Saarbrücken, Congresshalle
  • 14. März 2017 Ravensburg, Oberschwabenhalle
  • 16. März 2017 Bochum, Jahrhunderthalle
  • 18. März 2017 Bremen, Congress Centrum
  • 19. März 2017 Leipzig, Haus Auensee
  • 20. März 2017 Rostock, Stadthalle
  • 22. März 2017 Flensburg, Deutsches Haus
  • 23. März 2017 Berlin, Tempodrom
  • 24. März 2017 Halle, Steintor Varieté
  • 26. März 2017 A-Linz, Brucknerhaus
  • 27. März 2017 A-Wien, Stadthalle
  • 28. März 2017 Nürnberg, Meistersingerhalle
  • 29. März 2017 Erfurt, Alte Oper
  • 1. April 2017 Dresden, Alter Schlachthof
  • 3. April 2017 CH-Zürich, Volkshaus
  • 4. April 2017 CH-Basel, Musical Theater
  • 5. April 2017 Mannheim, Rosengarten
  • 7. April 2017 Hamburg, Mehr! Theater am Großmarkt
  • 5. Juli 2017 München, TOLLWOOD Festival

Veranstalter: Semmel Concerts
Tickets u.a. über Eventim : www.eventim.de

Previous Beginner - hochverlegt in Donauhalle
Next Riedlingen - Zeugen einer Auseinandersetzung gesucht

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Musik News 0 Kommentare

GALANTIS Album „Pharmacy“ (VÖ: 08. Juni 2015)

Am 05.06. veröffentlichen Galantis ihr Debütalbum Pharmacy über Big Beat/Atlantic Records. Damit verwirklicht das Duo um Christian Karlsson und Linus Eklöw seine Vision einer auf versiertes Songwriting bauenden, modernen Dance-Musik:

Musik News 0 Kommentare

BONDI – Those Days EP

Ach ja, die guten alten Zeiten – das könnte man denken, wenn man den Titel der neuen EP „Those Days“ des Berliner Duos Bondi hört. Ein bisschen ist es auch

Musik News 1 Kommentar

GRAHAM CANDY veröffentlicht Debütalbum am 06.05.

Graham Candy hatte nicht die leiseste Ahnung was ihn erwarten würde, als er seine Heimat Neuseeland verließ und in den Flieger nach Berlin stieg. Der Junge, der die Schule schwänzte,

Musik News 0 Kommentare

Sonne Mond Sterne XX – das Jubiläum zum 20.! Mixed by Lexy & K-Paul, Gunjah und Lexer

Das alljährliche Highlight des Festival-Sommers für alle Freunde elektronischer Musik feiert vom 12. bis 14. August 2016 sein erfolgreiches 20-jähriges Bestehen, ist längst im Vorfeld ausverkauft und besticht einmal mehr

AMOK – Hansi geht’s gut – Kinostart: 28.05.2015

Am Berlin-Charlottenburger Shakespeare-Platz lebt Lorenz Fuchs, grandios verkörpert von Burgtheater-Schauspieler Tilo Nest. Früh am Morgen schweift sein Blick über das Häusermeer in Richtung Funkturm. Frühstück, der alltägliche Weg zur Arbeit.

Peter Wackel feiert Mallorca-Jubiläum

Der beliebte Entertainer Peter Wackel singt dieses Jahr zum tausendsten Mal auf Mallorca! Am Donnerstag, 02. Juli 2015 ist es so weit, wenn Peter Wackel seine energiegeladene Party-Show zum eintausendsten Male auf

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar