Ulm/Ehingen – Zu tief ins Glas geschaut

Ulm/Ehingen – Zu tief ins Glas geschaut

Zwei Autofahrer mussten am Sonntag in Ulm und Ehingen nicht nur ihren Führerschein abgeben

In der König-Wilhelm-Straße in Ulm hielten die Beamten kurz nach 20 Uhr einen Mercedes-Fahrer an. Der Mann fiel auf, weil er dauerhaft mit eingeschalteter Warnblinkanlage fuhr. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wies der Fahrer fast drei Promille auf. Nur schwankend konnte sich der 30-Jährige auf den Beinen halten. Der Promillefahrer gab deshalb nicht nur seinen Führerschein, sondern auch Blut ab. Seinen Mercedes musste er stehen lassen. Auch ein 47-Jähriger musste seinen Wagen kurz nach 19 Uhr zurücklassen. Der VW-Fahrer war in der Biberacher Straße in Ehingen unterwegs, als eine Streife ihn anhielt. Schnell stellten die Beamten fest, dass der Mann alkoholisiert war. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. In einem Krankenhaus gab der 47-Jährige deshalb Blut ab. Beide Männer sehen nun einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen.

Der Grundsatz „Don’t Drink an Drive“ beschreibt, dass Alkohol und die Teilnahme am Straßenverkehr nicht zusammen passen. Alkoholbedingte Auswirkungen lassen sich nicht durch Erfahrung oder Fahrpraxis ausgleichen. Konsumierter Alkohol baut sich nur langsam ab. Es besteht daher die Gefahr, dass sich Fahrer mit Restalkohol ans Steuer setzen und damit andere gefährden.

Previous Ulm - Betrüger abgeblitzt
Next Kripo Memmingen stellt Rauschgift sicher

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Die Geschichte des Freischütz in rockig-wildem Gewand

Als nächste Musiktheaterpremiere steht das Musical THE BLACK RIDER von William S. Burroughs, Tom Waits und Robert Wilson auf dem Spielplan des Theaters Ulm – und alle Interessierten haben die

Social News Archiv 0 Kommentare

Betrunkener Radler zwei Mal erwischt

BAD SCHUSSENRIED: Gleich zwei Mal wurde ein Radler in Bad Schussenried von der Polizei angehalten. In eine Kontrollstelle der Polizei in der Bad Schussenrieder Innenstadt geriet Sonntagfrüh gegen 01:15 Uhr

Social News Archiv 0 Kommentare

Riedlingen – Mann bedroht Bankkundin mit Pistole

Nach einem Raubüberfall auf eine Bankfiliale in der Goethestraße hat die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet Der Täter betrat am Mittwoch gegen 11.30 Uhr den Kundenbereich der Bank. Nach derzeitigem Kenntnisstand

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Randalierer kommt in Gewahrsam

Einen 29-jährigen syrischen Asylbewerber nahmen Polizeibeamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm gestern Abend in Gewahrsam. Dieser hatte in der Gemeinschaftsunterkunft in der Ringstraße für Unruhe gesorgt und einen 23-Jährigen, ebenfalls Syrer, verbal

Social News Archiv 0 Kommentare

Vorsätzliche Körperverletzung

GÜNZBURG: Die 17-jährige Geschädigte befand sich am 05.05.15, 18.00 Uhr, mit zwei Freundinnen auf dem Parkplatz des McDonalds in der Schreberstraße. Die 18-jährige Tatverdächtige befand sich ebenfalls dort. Nach einem

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Auto fährt Fußgänger an

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall den Fahrer eines roten Kleinwagens. Er hatte am Mittwochmorgen einen 25-Jährigen angefahren und schwer verletzt. Zu dem Unfall kam es gegen 7 Uhr an

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar