Senden – Betrunken zur Party

Senden – Betrunken zur Party

Am Samstagabend, gegen 22.00 Uhr, fuhren drei Männer mit ihrem Fahrzeug unmittelbar vor den Eingang der Diskothek und begehrten Einlass. Da allesamt stark alkoholisiert waren, wurde ihnen dies durch die Mitarbeiter der Security nicht gewährt. Als die Männer wieder weiterfahren wollten, wurde diesen auch dies verwehrt. Die Sicherheitskräfte verständigten die Polizei Senden. Die Alkoholfahrt wurde unterbunden und zwei Blutentnahmen angeordnet, da auch der zweite Fahrer, nach einem Fahrerwechsel, betrunken war. Die Fahrereigenschaft bei der ersten Trunkenheitsfahrt konnte zweifelsfrei festgestellt werden.

Previous Neu-Ulm - Drogenkontrollen rund um das Glacis
Next In Neu-Ulm gestohlener Linienbus in Tschechien aufgetaucht

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Gemein betrogen

Um ihre Ersparnisse haben Unbekannte in den vergangenen Wochen eine Ulmerin gebracht. Anfang Dezember sprach das unbekannte Paar die Ulmerin auf dem südlichen Münsterplatz an. Sie gaben sich als Rumänen

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Unfall auf der A 8 – Sattelzug umgekippt

Am Montagmorgen, kurz nach 6 Uhr, ist es auf der A 8 bei Günzburg zu einem Unfall gekommen, durch den ein Sattelzug umgekippt ist. Der slowenische Sattelzug war dabei kurz

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Täuschend echte „Waffe“

Am Donnerstag, gegen 11.30 Uhr, ging bei der Polizei Senden die Mitteilung ein, dass ein Jugendlicher mit einer Waffe hantiert und Zielübungen absolviert. An der Kreisstraße NU 3, Verbindungsstraße zwischen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Streit um Hundeklo eskalierte

Weil ein bestimmter Hundehalter seinen Hund immer an der Hecke des Anzeigeerstatters pinkeln ließ, war es in der Vergangenheit bereits zum Streit gekommen. Als der Geschädigte mit drei Freunden am

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Unbekannten Brandstifter identifiziert

Ein zunächst unbekannter Brandstifter konnte nun aufgrund eines Hinweises durch die Bildveröffentlichung identifiziert werden. Derzeit sitzt der Täter ein. Am 7. Oktober 2015 gegen 4.50 Uhr bemerkte ein Bewohner eines

Social News Archiv 0 Kommentare

Überzogener Freinachts-Scherz

SCHWANGAU: In der Freinacht, am 30.04.2015, schoben drei bis vier dunkel gekleidete und vermummte Jugendliche, gegen 22:00 Uhr, drei zusammengebundene Fahrzeugtransportanhänger einer Firma für Quads und Motorsportartikel im Römerweg von

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar