Fot: Saima Altuya Mittwoch 27. September 2017: Kafka Tamura (Roxy Ulm)

Mittwoch 27. September 2017: Kafka Tamura (Roxy Ulm)

Indie:blendend! Alternative im ROXY

Die Geschichte von Kafka Tamura beginnt, als Patrick Bongers und Gabriel Häuser auf Soundcloud die einzigartige Stimme von Emma Bradshaw aus Southampton (UK) entdecken.
Seitdem ist viel passiert, die erste EP und das Debüt Album „Nothing to Everyone“ haben viel Aufmerksamkeit erregt. Über 15 Millionen Streams auf Spotify und Touren durch ganz Europa (u.a. mit Milky Chance), machen die Band bekannt. Emma Bradshaw und Gabriel Häuser leben mittlerweile beide in Berlin, wo sie die Band als Duo weiterführen. Endlich in der selben Stadt zu leben, tut den Musikern sichtlich gut. „Es erleichtert unsern Songwriting-Prozess ungemein“ so Emma. „Alles fühlt sich natürlicher an und die Dynamik innerhalb der Band ist toll — trotzdem nehmen wir uns die Zeit uns neu zu entdecken, die Songs auf natürliche Weise entstehen zu lassen.“
Anfang des Jahres zog sich die Band mit dem Produzenten Eliot James (Two Door Cinema Club, Kaiser Chiefs, Noah and the Whale) ins Studio zurück, um an der neuen Single ‚Find Me Well‘ zu arbeiten.
„Für uns ist ‚Find Me Well“ ein neuer Beginn, mit diesem Song sind wir zu 100% wir selbst. Es geht darum mit schwierigen Situationen fertig zu werden und daran zu wachsen. Er ist voller Wut und Traurigkeit, aber mindestens ebensoviel Freude und Vertrauen. Wir hoffen, dass jeder sich selbst und seine eigenen Erfahrungen in dem Song wiederfinden kann und überlassen die weitere Interpretation jedem individuell.“
Nun kehren Kafka Tamura mit neuer Single und einer Vielzahl von Konzerten auf die Bühne zurück und machen Halt bei uns im ROXY.

Veranstalter: ROXY gemeinnützige GmbH
Kultur in Ulm, Schillerstr. 1 / 12, 89077 Ulm
Konzert in der Cafébar
VVK 17,50 / AK 19,— Euro
Beginn: 21:00 Uhr
www.roxy.ulm.de

Previous Günzburg - Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte u.a.
Next Remcord – Vula EP

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3641 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Top Events 0 Kommentare

Freitag 22. September 2017: Sommerfest (Roxy Ulm)

Sommerfest des FÖRDERVEREINS ROXY ULM E.V. mit Götz Frittrang, Florian Zimmer und Benni Benson Feiert mit uns und unserem Förderverein das dritte Sommerfest in Folge. Der Abend ist gespickt mit

Top Events 0 Kommentare

Samstag 23. September 2017: Jamaram (Roxy Ulm)

Freedom Of Screech Tour 2017 An die 2.000 Liveauftritte haben Jamaram seit ihrer Gründung um die Jahrtausendwende in München schon auf dem Tacho. Ihr Tatendrang und ihre Energie sind ungebrochen

Top Events 0 Kommentare

Samstag 23. September 2017: Roxy Rebellion (Roxy Ulm)

Revolution auf der Tanzfläche Die friedliche Revolution beginnt auf der Tanzfläche. Sie liegt irgendwo zwischen Pop und Punk und reicht von Indie bis Metal. Unsere neue Partyreihe steht für mehr

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar