Ulm – Betrunkener macht Ärger

Ulm – Betrunkener macht Ärger

Mit einem Sprung aus dem Fenster wollte ein 35-Jähriger vor der Polizei flüchten

Der 35-Jährige fuhr gegen 20.30 Uhr mit dem Bus im Mähringer Weg. Den benutzte auch eine Frau. Der Tunesier belästigte die 24-Jährige bereits im Bus. Als sie an der Haltestelle Hasenkopf ausstieg, folgte ihr der Mann. Er beleidigte sie und wurde handgreiflich. Couragierte Passanten griffen ein und auch die Frau selbst wehrte sich. Dann riefen sie die Polizei. Das war dem Angreifer und seinem Begleiter gar nicht recht. Sie flüchteten in ein Haus im Mähringer Weg. Auch dort sorgte der 35-Jährige für Unruhe. Als Polizisten den Mann dingfest machen wollten, sprang er aus dem Fenster und versuchte zu flüchten. Vergeblich. Die Beamten holten ihn ein und nahmen ihn mit. Dabei stellten sie fest, dass er stark betrunken war. Seine Nacht hat der 35-Jährige in polizeilicher Obhut verbracht. Auf ihn kommen jetzt mehrere Strafanzeigen zu. Bei seinem Fluchtversuch hat sich der Mann verletzt. Die 24-Jährige sowie zwei Passanten verletzten sich bei dem Vorfall leicht.

Previous Günzburg - Eigentum - Raub/Erpressung
Next Ulm - Zeuge verhindert Raub

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 1 Kommentar

Senden – Versuchtes Tötungsdelikt

Am Samstag (04.06.2016) kam es gegen 02.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zweier Männer, in deren Verlauf eine Person lebensgefährlich verletzt wurde. In einer Gaststätte kam es zwischen zwei Männern im

Social News Archiv 0 Kommentare

Neuburg a. d. Kammel, Lkr. Günzburg: Brandermittlungen – Unterbringungsbefehl erlassen

Nach dem Brand eines Mehrfamilienhauses konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Er steht im Verdacht das Feuer absichtlich gelegt zu haben und befindet sich nun in einem Bezirkskrankenhaus. Kurz vor 8.30

Social News Archiv 0 Kommentare

Sigmarszell: Betrunkener Autofahrer will nicht anhalten

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zum Sonntag auf der A 96 mehrere Polizeistreifen aus Bayern und Baden Württemberg beschäftigt. Der 35-jährige Mann aus Österreich war bereits in Höhe

Social News Archiv 0 Kommentare

Göppingen – Schluss mit lustig – Betrunkener stört Narrenfest

Am Sonntag, gegen 01.30 Uhr, wurde die Polizei auf dem Marktplatz zum Zelt der Narrenzunft gerufen. Als die Streife dort eintraf wurde gerade ein Mann aus dem Zelt geführt. Der

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Unfall mit drei Verletzten

An der Kreuzung Blaubeurer Straße/Jägerstraße sind am Mittwoch drei Fahrzeuge zusammengestoßen Unfallursache war Unachtsamkeit. Eine aus Richtung Blaubeurer Ring kommende Autofahrerin wollte kurz nach 8 Uhr nach links in die

Social News Archiv 0 Kommentare

Buchloe – Betrüger bieten Thermomix zum Schnäppchenpreis an

Aufmerksam war ein Bürger, der seiner Ehefrau zum Weihnachtsfest einen Thermomix schenken wollte. Ein solches nagelneues Gerät wurde in einem Anzeigenblatt für 700 Euro angeboten, obwohl es normalerweise 1200 Euro

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar