Ulm – Betrunkener macht Ärger

Ulm – Betrunkener macht Ärger

Mit einem Sprung aus dem Fenster wollte ein 35-Jähriger vor der Polizei flüchten

Der 35-Jährige fuhr gegen 20.30 Uhr mit dem Bus im Mähringer Weg. Den benutzte auch eine Frau. Der Tunesier belästigte die 24-Jährige bereits im Bus. Als sie an der Haltestelle Hasenkopf ausstieg, folgte ihr der Mann. Er beleidigte sie und wurde handgreiflich. Couragierte Passanten griffen ein und auch die Frau selbst wehrte sich. Dann riefen sie die Polizei. Das war dem Angreifer und seinem Begleiter gar nicht recht. Sie flüchteten in ein Haus im Mähringer Weg. Auch dort sorgte der 35-Jährige für Unruhe. Als Polizisten den Mann dingfest machen wollten, sprang er aus dem Fenster und versuchte zu flüchten. Vergeblich. Die Beamten holten ihn ein und nahmen ihn mit. Dabei stellten sie fest, dass er stark betrunken war. Seine Nacht hat der 35-Jährige in polizeilicher Obhut verbracht. Auf ihn kommen jetzt mehrere Strafanzeigen zu. Bei seinem Fluchtversuch hat sich der Mann verletzt. Die 24-Jährige sowie zwei Passanten verletzten sich bei dem Vorfall leicht.

Previous Günzburg - Eigentum - Raub/Erpressung
Next Ulm - Zeuge verhindert Raub

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Günzburg – Eigentum – Raub/Erpressung

Am 17.10.2016, um 21.30 Uhr, befand sich ein 21-jähriger Mann auf dem Weg vom Marktplatz zum Bahnhof. Im Frauengäßchen wurde er von zwei Unkannten angesprochen. Einer packte den Geschädigten und

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Rabiaten Fahrer im Visier

Zeugen sucht die Polizei nach einem Vorfall am Mittwoch in Heidenheim. Wie eine Autofahrerin später der Polizei schilderte, fuhr sie nachmittags mit ihrem dunkelgrünen Cabrio von Lauterstein nach Heidenheim. Unterwegs

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Asylbewerber als professionelle Ladendiebe gestellt

Am Samstagnachmittag wurden in einem Kemptener Modegeschäft zwei 20 und 23 Jahre alte Asylbewerber aus dem Landkreis Oberallgäu beim Ladendiebstahl erwischt. Die Männer gingen sehr professionell vor, da sie die

Social News Archiv 0 Kommentare

Kempten – Taxifahrer betrogen und anschließend Anwohner belästigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag ließ sich ein 44jähriger Oberallgäuer mit dem Taxi von Waltenhofen nach Kempten fahren. Am Ziel angekommen konnte er den Fahrpreis nicht entrichten. Nachdem

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Hoher Schaden an Haltestellen

In der Albstraße in Jungingen schlugen Unbekannte an einer Haltestelle Scheiben ein. Womit sie das Glas beschädigten, weiß die Polizei noch nicht. Auch die Täter selbst sind noch nicht bekannt.

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Polizei verhindert Gewaltdelikt

Nach einer Demonstration in Ulm gerieten am Samstag Teilnehmer der Veranstaltung aneinander Nach dem Ende der Demonstration kam es zunächst im Bereich der Schillerstraße zu einem Streitgespräch zwischen mehreren Teilnehmern

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar