Ulm – Zeuge verhindert Raub

Ulm – Zeuge verhindert Raub

Gescheitert ist ein Räuber am Donnerstag in Ulm dank eines couragierten Passanten

Der Räuber lauerte kurz nach 7:30 Uhr auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz. Dort verließ eine Frau den Bus und ging in Richtung Rathaus. Plötzlich griff sie ein Unbekannter von hinten an. Er zerrte an ihrer Handtasche. Doch hatte die Frau vorgesorgt. Sie hatte die Tasche schräg über den Körper gehängt. Noch während der Räuber am Henkel zog, griff ein Passant ein. Er riss ihn weg und verschaffte der Frau Raum zur Flucht. Leider verständigte sie erst später die Polizei. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt und sucht den Täter und Zeugen.

Den Räuber beschreibt die Frau als einen etwa 35 Jahre alten Mann. Er ist knapp 170 cm groß und hat dunkle Augen. Der mutmaßliche Araber ist dunkelhäutig. Er trug eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose.

Die Kripo Ulm bittet jetzt um Hinweise auf den Täter. Wer ihn gesehen hat, ihn kennt oder sonst Hinweise geben kann, den bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden. Insbesondere den couragierten Passanten bittet die Polizei sich zu melden. Er ist für die Ermittler auch ein wichtiger Zeuge.

Previous Ulm - Betrunkener macht Ärger
Next Freitag 21.10.2016: Hinteres Kreuz

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Unfall wirft Fragen auf

Die Vollbremsung eines Linienbusses hatte dieser Tage in der Olgastraße zwei Verletzte zur Folge. Die Polizei sucht Zeugen Der Unfall war am 20. November auf Höhe der Salzstadelgasse. Ein Audi

Social News Archiv 0 Kommentare

Heidenheim – Ehrliche Finder

Gegen 17.45 Uhr waren die 12- und 16-jährigen Burschen in dem Geschäft in der Virchowstraße. Sie fanden zwei zerknüllte Hunderteuroscheine auf dem Boden. Die Finder zeigten sich umsichtig: Zum Ladeninhaber

Social News Archiv 0 Kommentare

Bad Wörishofen – Regionalbahn durch Vollbremsung Unfall verhindert

Ein 37-jähriger Unterallgäuer missachtete am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr in Bad Wörishofen das am unbeschrankten Bahnübergang aufgestellte „Andreas- Kreuz“. Der Verkehrsteilnehmer fuhr mit seinem Pkw zu weit in Richtung Bahngleise,

Social News Archiv 0 Kommentare

Memmingen – Private Feier drohte auszuarten

In der Nacht von Freitag, den 21.10.2016 auf Samstag fand in der Bodenseestraße in Memmingen eine private Feier statt. Gegen 00:00 Uhr wurde die Polizei verständigt, da diese drohte auszuarten.

Social News Archiv 0 Kommentare

Illerkirchberg/Ulm – Betrunkener gefährdet Andere

Die Polizei sucht Autofahrer, die von Illerkirchberg nach Ulm gefährdet wurden Am Samstagabend gegen 18.20 Uhr kam es im Bereich der L 260 zwischen Illerrieden und Oberkirchberg zu einer Straßenverkehrsgefährdung.

Social News Archiv 0 Kommentare

Biberach – Angezeigtes Sexualdelikt gab es nicht

Die Kriminalpolizei konnte den Vorfall jetzt klären und ermittelt wegen Vortäuschen einer Straftat. Im Fall des am Samstag in Biberach angezeigten Sexualdelikts gibt es eine Wende. Nach umfangreichen Ermittlungen und

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar