Neu-Ulm – Haftbefehl: Neunjährige in eine Wohnung gelockt und berührt

Neu-Ulm – Haftbefehl: Neunjährige in eine Wohnung gelockt und berührt

Der Staatsanwaltschaft Memmingen und der Kripo Neu-Ulm gelang die Identifizierung eines Mannes, der ein neunjähriges Mädchen in seine Wohnung gelockt und in verbotener Weise berührt hatte. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Die Neunjährige war Anfang September 2016 mit ihrem Fahrrad in einem Neu-Ulmer Stadtteil unterwegs und wurde nachmittags von einem ihr unbekannten Mann angesprochen. Nach derzeitigem Kenntnisstand lockte sie dieser Mann dann in eine Wohnung, in der beide zunächst am Computer spielten. Im weiteren Verlauf umarmte und streichelte der Unbekannte das Mädchen über der Kleidung.
Als sie die Wohnung wieder verlassen hatte und nach Hause ging, traf sie auf der Straße auf ihre bereits suchende Mutter. Am Abend erzählte die Neunjährige ihren Eltern von den Geschehnissen in der Wohnung, woraufhin diese den Vorfall bei der Neu-Ulmer Polizei meldeten und deswegen der Kriminaldauerdienst Memmingen die ersten Ermittlungen einleitete. Diese wurden bald darauf durch die Neu-Ulmer Kriminalpolizei übernommen und gestalteten sich hinsichtlich der beschriebenen Wohnung recht aufwändig. Dennoch gelang es den Ermittlern zwischenzeitlich die Tatwohnung, wie auch den bis dato Unbekannten zu identifizieren. Bei ihm handelt es sich um einen 57-jährigen Bewohner des Stadtteils.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen wurde ein Beschluss zur Durchsuchung der Wohnung des Mannes erlassen, welcher zwischenzeitlich vollzogen werden konnte. Dabei fanden die Ermittler Beweismittel, welche auf eine pädophile Neigung des Mannes schließen lassen. Außerdem räumte er den Vorfall in Teilen ein. Ob ihm auch ein Vorfall von Mitte Oktober zur Last gelegt werden kann, bei dem zwei Kinder auf ähnliche Weise angesprochen wurden, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen.

Die Staatsanwaltschaft beantragte gegen ihn einen Untersuchungshaftbefehl, welcher inzwischen durch den Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Memmingen erlassen wurde. Nachdem dieser heute vollzogen und bestätigt wurde, befindet sich der Neu-Ulmer nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Previous Ulm - Maskierte schlagen 21-Jährigen
Next Göppingen - Polizei sucht Zeugen. Zweimal wurde eine Frau von Unbekannten in Göppingen Anfang der Woche angegriffen

Werbung


About author

Jürgen
Jürgen 3868 posts

iNSIDE ulm - Das Lifestylemagazin beschäftigt sich vorrangig mit aktuellen Themen aus den Bereichen Lifestyle, Party, Events, Konzerte, Festivals und natürlich dem kompletten Spektrum der regionalen Szene. iNSIDE ulm erschien erstmalig im Juni 2003 als Inside - Das Clubmagazin im A4 Format. Nach kurzer Pause wurde nun das Subculture Magazin für Ulm eingestellt und es erscheint das "neue" iNSIDE ulm Lifestyle Magazin im handlichen A6 Format. Wir hoffen es gefällt Euch und freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Social News Archiv 0 Kommentare

Krumbach – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung gegen Polizeibeamte

Am Samstag, den 13.08.2016, gegen 02.35 Uhr wurde eine stark alkoholisierte 23jährige Frau von einer Passantin (Polizeibeamtin, privat unterwegs) zur Polizei Krumbach gebracht, da sie sich auf der Straße teilweise

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Frustrierter Gast beschädigt Autos

In der Nacht zum Sonntag wurde ein bisher unbekannter Mann wegen seines Verhaltens aus einer Sendener Diskothek verwiesen. Er war so stark betrunken, dass er immer wieder einschlief und deshalb

Social News Archiv 0 Kommentare

Neu-Ulm – Gestohlene Schuhe entlarven weiteren Diebstahl

Am gestrigen Freitag wurde der PI Neu-Ulm ein Ladendiebstahl mitgeteilt. Nachdem eine 27-jährige Frau aus Ulm ein Schuhgeschäft in der Neu-Ulmer Innenstadt verließ, ertönte der Alarm der Ausgangswarensicherungsanlage. Die Diebin

Social News Archiv 0 Kommentare

Senden – Angestellte setzen Ladendiebe fest – Haftbefehl ergangen

Dreist gingen am vergangenen Montagabend drei Ladendiebe in einem Verbrauchermarkt in der Berliner Straße vor. Zwei der Täter lenkten geschickt zwei Angestellte des Marktes in der Berliner Straße ab und

Social News Archiv 0 Kommentare

Kaufbeuren – Bewusstlos und unter Drogen am Steuer

Am vergangenen Donnerstagvormittag ereignete sich in der Bahnhofstraße kurz vor dem Elefantenklo, ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Autofahrerin. Eine 37-jährige Autofahrerin verlor während der Fahrt das Bewusstsein. In ihrer hilflosen

Social News Archiv 0 Kommentare

Ulm – Einbrecher scheitern an Sicherung

Vorgesorgt hatte der Betreiber eines Ulmer Geschäfts. Deshalb blieben am Mittwoch Einbrecher ohne Beute. Die Unbekannten wollten kurz vor 4 Uhr in das Geschäft in der Herdbruckerstraße. Dazu mussten sie

0 Kommentare

Keine Kommentare

Sie können der Erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar